Zusätzliche IP Adresse

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von bobbybackblech, 16. Okt. 2014.

  1. heyho,

    ich habe eine zusätzliche IP Adresse für mein SSL bei Hetzner geordert.
    Diese IP Adresse habe ich über ISPC angelegt.

    Muss ich hier sonst noch etwas machen bspw. in der /etc/hosts oder ähnl. ?
    Bzw. hier die zusätzliche IP Adresse eintragen oder ähnl. ?
    Oder macht das ISPC alles selber ?
     
  2. F4RR3LL

    F4RR3LL Member

    Hier musst Du die IP noch hinterlegen.

    /etc/network/interfaces

    Gruß Sven
     
  3. Was müsste ich da genau reinschreiben ?

    Bei mir steht momentan:

    Code:
    ### Hetzner Online AG - installimage
    # Loopback device:
    auto lo
    iface lo inet loopback
    
    # device: eth0
    auto  eth0
    iface eth0 inet static
      address   XX.XX.X.XX
      broadcast XX.XX.X.XX
      netmask   255.255.255.224
      gateway   XX.XX.X.XX
      # default route to access subnet
      up route add -net XX.XX.X.XX netmask 255.255.255.224 gw XX.XX.X.XX eth0
     
  4. F4RR3LL

    F4RR3LL Member

  5. Hatte ich jetzt gerade gesehen :).

    Dann einfach folgendes?
    ip addr add meineneueip/32 dev eth0

    Auch mit der /32 ?

    bzgl: ipv6
    Ich verstehe hier sowieso nicht so ganz den Vorteil ^^
    Denn für zusätzliche IP Adressen muss ich ja immer noch ipv4 bestellen.
    Oder könnte ich das ganze auch mittels ipv6 machen ?
     
  6. Ich habe jetzt diesen Block unter dem Haupt IP Block hinzugefügt:

    *EDIT*

    Ich habe es jetzt so unter meinen haupt ip block

    auto eth0:1
    iface eth0:1 inet static
    address 192.168.0.1
    gateway 192.168.0.254
    netmask 255.255.255.0

    Mit meiner IP sowie meinem Gateway und netmask

    Ist das dann so korrekt ?
     
  7. F4RR3LL

    F4RR3LL Member

    Das ist nicht korrekt müsstest dann schon mit eth0:1 arbeiten. Aber das macht man nicht mehr.
    Installiere iproute und füge einfach folgendes hinzu:
    Code:
    up ip addr add xx.xx.xx.xx/32 dev eth0
    down ip addr del xx.xx.xx.xx/32 dev eth0
    
    Gruß Sven

    //Edit: Bzgl ipv6 macht es mittlerweile Sinn eine Webseite via ipv4 + ipv6 anzubieten. Man kann natürlich auch mixxen, eine Seite ipv4 eine ipv6 usw. Aber das macht meiner Meinung nach keinen Sinn.
     
  8. Okay hatte es jetzt schon so gemacht wie oben beschrieben und der Tutorials aus dem Internet.
    Was ist der Unterschied zu deiner Variante oder wieso verwendet man die Variante nicht mehr ?
     

Diese Seite empfehlen