So aktualisieren Sie ONLYOFFICE Document Server auf Version 5.1

ONLYOFFICE Document Server ist eine Open Source Office Suite, die unter GNU AGPL v3.0 vertrieben wird. Es umfasst Online-Editoren für Textdokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen, die vollständig mit den OOXML-Dateiformaten kompatibel sind, und ermöglicht die gemeinsame Bearbeitung in Echtzeit.

Sie können ONLYOFFICE Document Server als eigenständige Lösung installieren und mit verschiedenen Cloud-Speicherdiensten wie Nextcloud und ownCloud integrieren, um an Ihren dort gespeicherten Dokumenten zusammenzuarbeiten, oder in die Lösung integrieren, die Sie selbst über die API erstellen, oder sie mit ONLYOFFICE Community Server installieren, um mehrere Produktivitätswerkzeuge zu erhalten: CRM, Projekte, Mail, Chat, Kalender und mehr.

Vor kurzem haben Entwickler ONLYOFFICE Document Server auf die Version 5.1 aktualisiert. Diese Version bringt viele neue Werkzeuge und Elemente:

  • Neue Font-Engine, die es ermöglicht, undefinierte „quadratische“ Zeichen zu ersetzen, sowie mehr Schriften in einem Standardsatz.
  • Neues Makro-Plugin.
  • Inhaltsverzeichnis und spezielles Einfügen von Tabellen in Textdokumente.
  • Neue Formeln, Datumsformate und regionale Voreinstellungen in Tabellenkalkulationen.
  • Neue Bearbeitungswerkzeuge in Pivot-Tabellen.
  • Spezieller Kleister mit Beibehaltung der ursprünglichen Stile in Präsentationen.
  • Kommentare auf Vortragsebene, nicht nur auf separaten Folien.

In diesem Tutorial erfahren wir, wie wir ONLYOFFICE Document Server problemlos getrennt von anderen Lösungen auf die neueste Version aktualisieren können, um neue Funktionen zu erhalten.

Wenn Sie die gesamte ONLYOFFICE-Lösung mit Community Server aktualisieren möchten, befolgen Sie diese Anweisungen.
Falls Sie neu bei ONLYOFFICE sind, holen Sie sich die neueste Version von GitHub.

Schritt 1: Herunterfahren des Document Server

Trennen Sie die Verbindung zu Document Server-Benutzern und stoppen Sie sie mit dem folgenden Skript:

documentserver-prepare4shutdown.sh

Dieser Schritt ist erforderlich, um Datenverlust zu vermeiden, da ein Dokument erst dann gespeichert wird, wenn alle Benutzer es nach dem Bearbeitungsprozess schließen.

Schritt 2: Installieren der Abhängigkeiten

Die folgenden Abhängigkeiten werden während des Aktualisierungsprozesses automatisch installiert, wenn Ihr Computer unter Ubuntu 14.04 und späteren Distributionen läuft:

  • libcurl3
  • libxml2
  • Vorgesetzter
  • fonts-dejavu
  • fonts-liberation
  • ttf-mscorefonts-installateurin
  • Schriften-Krosextra-Carlito
  • Schriftarten-takao-gothic
  • Schriftarten-Öffnen-Symbol

Beachten Sie, dass frühere Ubuntu-Versionen eine manuelle Installation der genannten Abhängigkeiten erfordern können.

Schritt 3: Dokumentserver aktualisieren

Aktualisieren Sie das Repository von Document Server, indem Sie diesen Befehl ausführen:

sudo apt-get update

Installieren Sie die neueste Version von ONLYOFFICE Document Server mit dem folgenden Befehl:

sudo apt-get dist-upgrade

Jetzt können Sie Ihr Portal neu starten, es auf korrekte Arbeit überprüfen und neue Funktionen in den Editoren nutzen.

Links

Das könnte Dich auch interessieren …