So installieren Sie WildFly (JBoss) Java Application Server unter Ubuntu 18.04 LTS

WildFly, früher bekannt als JBoss, ist ein freier und quelloffener Anwendungsserver in Java, der die Java Enterprise Edition (Java EE) Spezifikation implementiert. Es läuft auf mehreren Plattformen, darunter Windows und Linux. WildFly bietet Unterstützung für Web Sockets, die es Ihren Anwendungen ermöglicht, optimierte benutzerdefinierte Protokolle und Vollduplex-Kommunikation mit Ihrer Backend-Infrastruktur zu verwenden.

In diesem Tutorial werde ich erklären, wie man den WildFly Application Server auf Ubuntu 18.04 LTS installiert.

Anforderungen

  • Ein Server mit Ubuntu 18.04 Server.
  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit sudo-Rechten.
  • Eine statische IP-Adresse 192.168.0.235 wird auf Ihrem Server konfiguriert.

Java installieren

WildFly ist in Java geschrieben, daher müssen Sie Java auf Ihrem System installieren. Sie können Java installieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-get install default-jdk -y

Sobald das Java installiert ist, können Sie die Version von Java mit dem folgenden Befehl überprüfen:

java -version

Output:

openjdk version "10.0.2" 2018-07-17
OpenJDK Runtime Environment (build 10.0.2+13-Ubuntu-1ubuntu0.18.04.2)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 10.0.2+13-Ubuntu-1ubuntu0.18.04.2, mixed mode)

WildFly installieren

Zuerst müssen Sie die neueste Version von WildFly von der offiziellen Website herunterladen. Du kannst es mit dem folgenden Befehl herunterladen:

wget http://download.jboss.org/wildfly/14.0.1.Final/wildfly-14.0.1.Final.tar.gz

Wenn der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie die heruntergeladene Datei mit dem folgenden Befehl:

cd /opt
tar -xvzf wildfly-14.0.1.Final.tar.gz
sudo mv wildfly-14.0.1.Final wildfly

Standardmäßig ist der WildFly-Server an 127.0.0.0.1 gebunden, Sie können nur mit 127.0.0.0.1 darauf zugreifen. Sie müssen also die gebundene Adresse an Ihre Server-IP anpassen, wenn Sie WildFly von überall im LAN aus verbinden möchten. Sie können dies tun, indem Sie die eigenständige.xml-Datei bearbeiten:

sudo nano /opt/wildfly/standalone/configuration/standalone.xml

Ändern Sie die folgenden Zeilen:

<subsystem xmlns="urn:jboss:domain:webservices:2.0">
<wsdl-host>${jboss.bind.address:192.168.0.235}</wsdl-host>
<endpoint-config name="Standard-Endpoint-Config"/>

<interface name="management">
<inet-address value="${jboss.bind.address.management:192.168.0.235}"/>
</interface>

<interface name="public">
<inet-address value=”${jboss.bind.address:192.168.0.235}”/>
</interface>

Speichern und speichern Sie die Datei.

Als nächstes müssen Sie einen Benutzer hinzufügen, um auf die Verwaltungskonsole zuzugreifen. Sie können den Benutzer hinzufügen, indem Sie das folgende Skript ausführen:

sudo /opt/wildfly/bin/add-user.sh

Beantworten Sie alle Fragen wie unten gezeigt:

What type of user do you wish to add? 
 a) Management User (mgmt-users.properties) 
 b) Application User (application-users.properties)
(a): 

Enter the details of the new user to add.
Using realm 'ManagementRealm' as discovered from the existing property files.
Username : wildflyadmin
Password recommendations are listed below. To modify these restrictions edit the add-user.properties configuration file.
 - The password should be different from the username
 - The password should not be one of the following restricted values {root, admin, administrator}
 - The password should contain at least 8 characters, 1 alphabetic character(s), 1 digit(s), 1 non-alphanumeric symbol(s)
Password : 
Re-enter Password : 
What groups do you want this user to belong to? (Please enter a comma separated list, or leave blank for none)[  ]: wildfly
About to add user 'wildflyadmin' for realm 'ManagementRealm'
Is this correct yes/no? yes
Added user 'wildflyadmin' to file '/opt/wildfly/standalone/configuration/mgmt-users.properties'
Added user 'wildflyadmin' to file '/opt/wildfly/domain/configuration/mgmt-users.properties'
Added user 'wildflyadmin' with groups wildfly to file '/opt/wildfly/standalone/configuration/mgmt-groups.properties'
Added user 'wildflyadmin' with groups wildfly to file '/opt/wildfly/domain/configuration/mgmt-groups.properties'
Is this new user going to be used for one AS process to connect to another AS process? 
e.g. for a slave host controller connecting to the master or for a Remoting connection for server to server EJB calls.
yes/no? yes
To represent the user add the following to the server-identities definition 

Auf die WildFly-Konsole zugreifen

Bevor Sie auf die WildFly-Konsole zugreifen können, müssen Sie die WildFly-Instanz starten. Du kannst es mit dem folgenden Befehl starten:

sudo sh /opt/wildfly/bin/standalone.sh

Der obige Befehl startet die Wildflug-Instanz.

Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL http://192.168.0.235:8080. ein. Sie werden auf die WildFly-Standardseite weitergeleitet:

WildFly Standardseite

Um auf die Verwaltungskonsole zuzugreifen, öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die URL http://192.168.0.235:9990. ein. Sie werden auf die folgende Seite weitergeleitet:

Login

Geben Sie nun Ihre WildFly-Anmeldeinformationen ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Sie sollten das WildFly Management Konsolen-Dashboard auf der folgenden Seite sehen:

WildFly Anwendungsserver Dashboard

Links

Das könnte Dich auch interessieren …