Categories: Anleitungen

So integrierst du ONLYOFFICE Docs in WordPress

ONLYOFFICE Docs ist eine Open-Source-Office-Suite, die kollaborative Editoren für Textdokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und Formulare sowie einen PDF-Viewer enthält. Das Paket wird unter der AGPL v3.0 Lizenz vertrieben. OOXML wird als Kernformat verwendet.

ONLYOFFICE Docs kann in verschiedene Cloud-Dienste wie CMS-Frameworks (WordPress, Strapi, Drupal), Kollaborations- und Content-Plattformen (ONLYOFFICE Workspace, Nextcloud, Seafile, Confluence, Alfresco), Issue-Tracker (Jira, Redmine), E-Learning-Lösungen (Moodle, Chamilo, HumHub) und andere integriert werden. Du kannst die Editoren auch in deinen eigenen Webdienst einbinden.

WordPress ist ein Open-Source Content Management System, das als Veröffentlichungsdienst für Blogs und Websites genutzt wird. Du kannst WordPress mit vielen verfügbaren Themes und Plugins erweitern, darunter auch ONLYOFFICE. Es ermöglicht das Einfügen von Dokumenten in Beiträge, ohne dass diese heruntergeladen werden müssen, und die gemeinsame Bearbeitung von Office-Dateien über das Admin-Dashboard.

In diesem Tutorial lernst du, wie du ONLYOFFICE Docs und WordPress mit einem Integrationsplugin (Connector) verbinden kannst.

Voraussetzung ist: ONLYOFFICE ist mit WordPress v.5.9.0 und höher kompatibel.

Schritt 1: Installiere ONLYOFFICE Docs

Um mit Office-Dokumenten in WordPress arbeiten zu können, brauchst du eine Instanz von ONLYOFFICE Docs (Document Server). Die von den Entwicklern offiziell empfohlene Installationsmethode ist die Verwendung von Docker. Sie ermöglicht es, die neueste Version des Editors mit allen Abhängigkeiten mit einem einzigen Befehl zu installieren:

sudo docker run -i -t -d -p 8080:80 --restart=always onlyoffice/documentserver

Eine detaillierte Anleitung findest du in diesem HowtoForge-Tutorial. Falls du ONLYOFFICE Docs auf Ubuntu für die 64-Bit-ARM-Architektur installieren musst, findest du diese Anleitung.

Schritt 2: Integrationsplugin installieren

Das ONLYOFFICE Integrationsplugin für WordPress ist kostenlos und wird unter der GNU GPL v2.0 Lizenz vertrieben. Um es zu installieren, klone den Master-Zweig des Plugins:

cd wp-content/plugins
git clone https://github.com/ONLYOFFICE/onlyoffice-wordpress

Navigiere zum Abschnitt Plugins im WordPress-Administrations-Dashboard und aktiviere das ONLYOFFICE-Plugin.

Das Integrationsplugin ist auch im offiziellen WordPress Plugins Directory verfügbar.

Schritt 3: Instanz konfigurieren

Gehe zum WordPress-Administrations-Dashboard, wechsle zu ONLYOFFICE-Einstellungen und gib die folgenden Parameter an:

  • Adresse des Dokumentenbearbeitungsdienstes. Das ist die URL des installierten ONLYOFFICE Dokumentenservers.
  • Dokumentenserver JWT Geheimschlüssel. Er ermöglicht JWT, um deine Dokumente vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Du musst denselben geheimen Schlüssel in der ONLYOFFICE Document Server-Konfigurationsdatei angeben, um die Validierung zu aktivieren.

Schritt 4: ONLYOFFICE Docs in WordPress verwenden

Alle hochgeladenen Dateien aus dem Bereich Medien werden auf der Seite ONLYOFFICE Dateien im Admin-Dashboard angezeigt.

Nutzer mit Administratorrechten können docx-, xlsx- und pptx-Dateien mit Hilfe von Echtzeit- und Absatzsperren, Änderungsverfolgung, Kommentaren und dem integrierten Chat bearbeiten und zusammenarbeiten.

Wenn du auf den Dateinamen klickst, öffnet sich der entsprechende ONLYOFFICE-Editor in der gleichen Registerkarte. Alle Änderungen werden nach jeder Bearbeitungssitzung in derselben Datei gespeichert, wenn alle Co-Autoren das Dokument verlassen.

Du kannst den ONLYOFFICE-Block auch beim Erstellen eines Beitrags hinzufügen und eine neue Datei hochladen oder eine aus der Medienbibliothek auswählen.

Die hinzugefügte Datei wird als ONLYOFFICE-Logo mit dem Dateinamen in dem aktuell bearbeiteten Beitrag angezeigt. Nachdem der Beitrag veröffentlicht wurde, können die Besucher der WordPress-Website diese Datei im eingebetteten Modus anzeigen. Auf diese Weise können sie die eingefügte Datei ansehen, ohne sie herunterzuladen.

Die folgenden Dateiformate werden zum Einfügen und Betrachten unterstützt: doc, docx, docm, dot, dotx, dotm, odt, fodt, ott, rtf, txt, html, htm, mht, xml, pdf, djvu, fb2, epub, xps, xls, xlsx, xlsm, xlt, xltx, xltm, ods, fods, ots, csv, pps, ppsx, ppsm, ppt, pptx, pptm, pot, potx, potm, odp, fodp, otp.

Das war’s schon! Jetzt kannst du mit ONLYOFFICE Docs mit Office-Dateien in WordPress arbeiten.

howtoforge

Recent Posts

Installiere WildFly Java Application Server mit Nginx Reverse Proxy auf Rocky Linux 8

WildFly ist ein von RedHat entwickelter Open-Source und plattformübergreifender Anwendungsserver. Er ist in Java geschrieben…

53 Jahren ago

So installierst du Java OpenJDK und Oracle JDK unter Ubuntu 22.04

Java ist eine der mächtigsten Programmiersprachen. Dieser Beitrag zeigt dir, wie du OpenJDK und Oracle…

53 Jahren ago

So installierst du das Datenbankverwaltungstool Adminer unter Ubuntu 22.04

Adminer (ehemals phpMinAdmin) ist ein voll funktionsfähiges Datenbankverwaltungstool, das sowohl RDBMS (Relational Database Management System)…

53 Jahren ago

So installierst du das Cacti Monitoring Tool auf Ubuntu 22.04

Cacti ist ein in PHP geschriebenes Open-Source-Tool zur Netzwerküberwachung und Erstellung von Grafiken. In diesem…

53 Jahren ago

So installierst du Apache Tomcat unter Ubuntu 22.04

Apache Tomcat oder "Tomcat" ist ein freier und quelloffener Java-Servlet-Container für Java-Code und -Anwendungen. In…

53 Jahren ago

So richtest du die MariaDB Master-Master-Replikation unter Debian 11 ein

In diesem Tutorial wird erklärt, wie man die MariaDB Master-Master-Replikation auf Debian 11-Servern einrichtet. Außerdem…

53 Jahren ago