So laden Sie YouTube-Videos direkt vom Terminal auf Ubuntu herunter

Das Herunterladen von YouTube-Videos ist seit dem Aufkommen der weltweit beliebtesten Website für Unterhaltungsinhalte eine der häufigsten Benutzeraktivitäten. Der Grund, etwas von YouTube herunterzuladen, kann sein, dass Sie Zugriff darauf haben, ohne online sein zu müssen, etwas behalten, das in Zukunft an Ihrem geografischen Standort eingeschränkt sein könnte, oder Musikvideos herunterladen, nur um sie auf eine Audio-CD zu brennen. In dieser Kurzanleitung werden wir einen Blick darauf werfen, wie Sie YouTube-Videos direkt vom Terminal herunterladen können.

Unser erster Schritt wird sein, das Video herunterzuladen. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, dies zu tun, werden wir ein Tool verwenden, das über unser Terminal für mehr Einfachheit und Leistung arbeiten kann. Das Tool heißt „youtube-dl“ und Ubuntu-Benutzer können es installieren, indem sie ein Terminal öffnen und „sudo apt-get youtube-dl“ eingeben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie „ffmpeg“ ebenfalls installiert haben und dass Ihre libav-Version neuer als v10 ist, was nicht unbedingt erforderlich ist, damit youtube-dl funktioniert, aber wenn Ihre libav-Version zu alt ist, erhalten Sie eine begrenzte Funktionalität. Um dies in Ubuntu zu lösen, führen Sie die folgenden Befehle in einem Terminal als root aus:

sudo add-apt-repository ppa:heyarje/libav-11
sudo apt-get update
sudo apt-get install libav-tools

Danach können Sie einfach jedes YouTube-Video herunterladen, indem Sie ein Terminal öffnen und “ youtube-dl

eingeben, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Video von YouTube herunterladen

Dadurch wird das Video mit den Standardeinstellungen heruntergeladen, d.h. Ihr Heimatordner als Standort, die maximale Auflösung als gewählte Qualität und mkv als Videoformat.

Formatierungsoptionen

Nun, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie man das alles einstellt, beginnend mit den Formatoptionen. Zuerst müssen wir feststellen, welche Formate für unser Zielvideo verfügbar sind. Verwenden Sie dazu den Befehl „youtube-dl -F

„.

Verfügbare Videoformate

Um nun ein Format aus der Liste auszuwählen, können Sie einfach den entsprechenden Code oder den Namen des Dateityps verwenden, dem der Parameter „-f“ im Befehl vorangestellt ist. Wenn ich zum Beispiel den Typ „Nur Audio“ im Opus-Format herunterladen möchte, werde ich „youtube-dl -f 250

verwenden.

Nur Audio herunterladen

Wenn Sie das Video in allen verfügbaren Formaten herunterladen möchten, können Sie die Parameter „–all-formats“ verwenden, anstatt sie einzeln herunterzuladen. Im Falle von Wiedergabelisten sollten Sie wissen, dass diese in der Video-URL enthalten sind, so dass youtube-dl alle in einer Wiedergabeliste enthaltenen Videos herunterlädt, sofern nicht anders angegeben (dies funktioniert ab Version 2014.02.17). Dies kann mit dem Parameter „–playlist-items“ erfolgen, gefolgt von einem Leerzeichen und den durch Kommata getrennten Elementnummern. Dadurch werden nur die angegebenen Elemente aus der Wiedergabeliste heruntergeladen. Wenn die Elemente der Wiedergabeliste kontinuierlich sind, können Sie den Bereich auch mit Zahlen und Bindestrichen wie 3-6 anstelle von 3,4,5,5,6 angeben.

Jetzt, wo wir dabei sind, in den meisten Fällen beim Herunterladen von Playlists, tun wir es für den Audio-Bereich. Sie können die Nachbearbeitung der Videos in mp3s überspringen, indem Sie die folgenden beiden Parameter im Befehl hinzufügen: „–extract-audio“ und “ –audio
format mp3″. Dadurch wird das angegebene Video oder die Wiedergabeliste direkt in ein mp3-Format heruntergeladen.

Als mp3-Datei herunterladen

Ein weiteres nettes Feature in Bezug auf das Herunterladen von Playlisten ist die Möglichkeit, youtube-dl anzuweisen, nur die beliebtesten Videos aus einer großen Playlist herunterzuladen, die zu viele Elemente enthält, die Sie einzeln überprüfen können. Dies geschieht mit dem Parameter „–min-views[number]“.

Schließlich kann youtube-dl auch Untertitel mit Ihrem Video herunterladen, eine Funktion, die in vielen Situationen sehr nützlich ist. Wir können überprüfen, welche Sprachen verfügbar sind, indem wir „youtube-dl –list-subs

“ eingeben. Dadurch werden auch die Subs angezeigt, die automatisch von den „Audio to Text“-Algorithmen von YouTube generiert werden.

Untertitel herunterladen

Um den gewünschten Untertitel auszuwählen, verwenden Sie den „–sub-lang [Sprachcode][Video-URL]“. Wenn ich zum Beispiel das jeweilige Video mit englischen Subs herunterladen wollte, würde ich den Befehl als „youtube-dl -sub-lang en

“ verwenden.

Ich glaube, dass die oben genannten Befehle ausreichen, um die häufigsten Benutzerbedürfnisse zu decken, aber es ist wichtig zu beachten, dass youtube-dl ein viel breiteres Spektrum an Funktionalität und Betriebskapazität hat. Wenn Sie dies herausfinden möchten, verwenden Sie den Parameter „–help“ und beginnen Sie mit der weiteren Erforschung.

YouTube filtert kontinuierlich Inhalte heraus, die gegen Urheberrechte verstoßen, und es ist oft der Fall, dass Sie zeitlich begrenzten Zugang zu etwas haben, das in Ihrem Land ansonsten „nicht kostenlos“ ist. HowToForge und der Herausgeber dieses Beitrags empfehlen das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material nicht und übernehmen auch keine Verantwortung für solche Maßnahmen. Dieser Leitfaden wird mit dem Hinweis versehen, dass seine Leser dafür verantwortlich sind, die Urheberrechte des Materials und seine Anwendung in ihrem Land zu überprüfen, bevor sie es herunterladen.

Das könnte Dich auch interessieren …