Wie installiert man das Ralph Asset Management System unter Ubuntu 20.04

Ralph ist ein kostenloses, quelloffenes, einfaches und leistungsfähiges Asset-Management-, DCIM- und CMDB-System für Rechenzentren und Back-Office. Es baut auf Django, Python3 auf und wird verwendet, um den Erwerb von Assets und deren Lebenszyklus zu verfolgen. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Webschnittstelle und ermöglicht Ihnen die Erstellung flexibler und genauer Kostenberichte.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie das Ralph Asset Management System mit Docker unter Ubuntu 20.04 installieren.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem Ubuntu 20.04 läuft.
  • Ein Root-Passwort wird auf Ihrem Server eingerichtet.

Erste Schritte

Bevor Sie beginnen, ist es eine gute Idee, das Paket Ihres Systems auf die neueste Version zu aktualisieren. Sie können sie mit dem folgenden Befehl aktualisieren:

apt-get update -y
apt-get upgrade -y

Wenn alle Pakete aktualisiert sind, starten Sie Ihr System neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Docker installieren und Docker komponieren

Standardmäßig ist die neueste Version von Docker und Docker Compose im Standard-Repository des Ubuntu 20.04-Servers verfügbar. Sie können sie installieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

apt-get install docker.io docker-compose -y

Starten Sie nach der Installation beider Pakete den Docker-Dienst und aktivieren Sie ihn nach dem Systemneustart mit dem folgenden Befehl:

systemctl start docker
systemctl enable docker

Überprüfen Sie als nächstes den Status des Dockers mit dem folgenden Befehl:

systemctl status docker

Sie sollten die folgende Ausgabe erhalten:

? docker.service - Docker Application Container Engine
     Loaded: loaded (/lib/systemd/system/docker.service; disabled; vendor preset: enabled)
     Active: active (running) since Wed 2020-04-29 08:06:11 UTC; 6s ago
TriggeredBy: ? docker.socket
       Docs: https://docs.docker.com
   Main PID: 3371 (dockerd)
      Tasks: 10
     Memory: 36.0M
     CGroup: /system.slice/docker.service
             ??3371 /usr/bin/dockerd -H fd:// --containerd=/run/containerd/containerd.sock

Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.552343504Z" level=warning msg="Your kernel does not support swap memory limi>
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.552406263Z" level=warning msg="Your kernel does not support cgroup blkio wei>
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.552423110Z" level=warning msg="Your kernel does not support cgroup blkio wei>
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.552769597Z" level=info msg="Loading containers: start."
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.710947740Z" level=info msg="Default bridge (docker0) is assigned with an IP >
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.793048851Z" level=info msg="Loading containers: done."
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.819265563Z" level=info msg="Docker daemon" commit=afacb8b7f0 graphdriver(s)=>
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.819655292Z" level=info msg="Daemon has completed initialization"
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 systemd[1]: Started Docker Application Container Engine.
Apr 29 08:06:11 ubuntu20 dockerd[3371]: time="2020-04-29T08:06:11.874074016Z" level=info msg="API listen on /run/docker.sock"
lines 1-21/21 (END)

Als nächstes überprüfen Sie die installierte Version des Dockers mit dem folgenden Befehl:

docker -v

Sie sollten folgende Ausgabe erhalten: Sie sollten folgende Ausgabe erhalten:

Docker version 19.03.8, build afacb8b7f0

Überprüfen Sie als Nächstes die Version des Docker-compose mit folgendem Befehl: Überprüfen Sie die Version des Docker-compose mit folgendem Befehl

docker-compose -v

Sie sollten die folgende Ausgabe erhalten:

docker-compose version 1.25.0, build unknown

Ralph mit Docker installieren

Installieren Sie zunächst das git-Paket mit dem folgenden Befehl:

apt-get install git -y

Als nächstes laden Sie die neueste Version des Ralph aus dem Git-Repository mit dem folgenden Befehl herunter:

git clone https://github.com/allegro/ralph.git

Ändern Sie nach dem Herunterladen das Verzeichnis in ralph/docker und initialisieren Sie den Ralph mit folgendem Befehl:

cd ralph/docker
docker-compose run web init

Als nächstes laden Sie den Container für Ralph herunter und erstellen ihn mit dem folgenden Befehl:

docker-compose up -d

Sobald alle Container heruntergeladen sind, können Sie die laufenden Container mit dem folgenden Befehl überprüfen:

docker ps

Sie sollten die folgende Ausgabe sehen:

CONTAINER ID        IMAGE                               COMMAND                  CREATED             STATUS              PORTS                     NAMES
6d99415b9569        allegro/ralph:latest                "/var/local/ralph/do…"   40 seconds ago      Up 38 seconds       0.0.0.0:32771->8000/tcp   docker_web_1
fcede6c8a3d3        allegro/inkpy:latest                "/bin/sh -c 'supervi…"   40 seconds ago      Up 38 seconds                                 docker_inkpy_1
c93bf3a397d5        redis:3.0                           "docker-entrypoint.s…"   6 minutes ago       Up 6 minutes        0.0.0.0:32770->6379/tcp   docker_redis_1
ac4f4c278443        mysql:5.7                           "docker-entrypoint.s…"   6 minutes ago       Up 6 minutes        3306/tcp, 33060/tcp       docker_db_1
b0e6a7beeb61        allegro/ralph-static-nginx:latest   "nginx -g 'daemon of…"   6 minutes ago       Up 3 seconds        0.0.0.0:80->80/tcp        docker_nginx_1

Sie können auch die Ports des gesamten laufenden Containers mit dem folgenden Befehl überprüfen:

docker-compose ps

Dies ergibt die folgende Ausgabe:

     Name                   Command               State            Ports         
---------------------------------------------------------------------------------
docker_db_1      docker-entrypoint.sh mysql ...   Up      3306/tcp, 33060/tcp    
docker_inkpy_1   /bin/sh -c supervisord -n        Up                             
docker_nginx_1   nginx -g daemon off;             Up      0.0.0.0:80->80/tcp     
docker_redis_1   docker-entrypoint.sh redis ...   Up      0.0.0.0:32770->6379/tcp
docker_web_1     /var/local/ralph/docker-en ...   Up      0.0.0.0:32771->8000/tcp

Zugriff auf die Ralph-Webschnittstelle

Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL http://your-server-ip ein. Sie sollten die Login-Seite von Ralph sehen:

Vermögensverwaltung Login

Geben Sie den Standardbenutzernamen als ralph und das Passwort als ralph ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden. Auf der folgenden Seite sollten Sie das Standard-Dashboard von Ralph sehen:

Ralph Vermögensverwaltung

Schlussfolgerung

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben das Ralph Asset Management System mit Docker auf Ubuntu 20.04 erfolgreich installiert. Sie können Ihre IT-Assets nun einfach von einem zentralen Standort aus verwalten. Zögern Sie nicht, mich zu fragen, wenn Sie Fragen haben.

Das könnte Dich auch interessieren …