Einrichtung von WebDAV mit Apache2 auf Debian Lenny - Seite 2


6 Konfiguriere einen Windows XP Client um sich mit WebDAV Share zu verbinden

KLicke auf Netzwerkumgebung auf deinem Desktop :


Wähle Netzwerkressource hinzufügen von dem Netzwerkaufgaben Menü (Links):


Der Assistent zum Hinzufpgen von Netzwerkressourcen startet. Click on the Next button:


Wähle Eine andere Netzwerkressource auswählen und klicke auf weiter:


Gib http://192.168.0.100:80/webdav als Adresse ein und klicke auf  Weiter. Du muss den Port in der WebDAV URL (:80) spezifizieren. Aus unbekannten Gründen akzeptiert Windows XP so nomale Benutzer namen(z.B.test)- anderenfalls nimmt Windows XP nur NTLM Benutzer (diese würde eine Form wie www.example.comtest haben)


Du wirst nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt. gibt den Benutzernamen test und das Passwort der Benutzers test ein:


Dann gib einen Namen für den WebDAV Ordner an:


Um eine neue Verbindung zu öffnen, lasse die Makierung bei Die Netzwerkumbegung nach dem Kleicken auf "Fertig stellen" öffnen bestehen, und klicke auf Fertig stellen:


Der WebDAV Ordner wird dann geöffnet, indem du dir die Inhalte von dem /var/www/web1/web Verzeichnis ansehen kannst und seine Unterverzeichnisse auf dem Server und du wird ein Icon für dein neues WebDAV Share in dem Ordner Netzwerkumgebung finden :


2 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Falcon37

danke sehr


Von: UserNeo

Hi,

vielen Dank für das HowTo, es funktioniert soweit auch die Überprüfung mit cadaver und auch die Einbindung unter Mac OS & WinPX klappt wunderbar, nur nicht unter Windows 7 :( .
Dort erscheint immer und immer wieder die Loginabfrage :( . Hat jemand ein Trick wie man das bei Windows 7 einstellen muss?

thx & cu
UserNeo