Linux Chgrp Befehl für Anfänger (5 Beispiele)

Hier bei HowtoForge haben wir kürzlich den Befehl chown besprochen, mit dem Benutzer den Besitzer sowie die Dateigruppe (oder ein Verzeichnis) unter Linux ändern können. Aber wussten Sie, dass es ein spezielles Befehlszeilenprogramm gibt, das Sie verwenden können, wenn es darum geht, gruppenbezogene Informationen zu ändern? Das fragliche Tool ist chgrp, und in diesem Tutorial werden wir dieses Tool anhand leicht verständlicher Beispiele diskutieren.

Aber bevor wir das tun, ist es erwähnenswert, dass alle in diesem Tutorial genannten Beispiele und Anweisungen auf Ubuntu 16.04LTS getestet wurden.

Linux chgrp Befehl

Wie Sie bereits verstanden haben, wenn die Anforderung darin besteht, nur die Gruppe einer Datei oder eines Verzeichnisses zu ändern, dann können Sie chgrp anstelle von chown verwenden. Das Tool bietet mehrere Befehlszeilenoptionen, die Sie in verschiedenen Situationen verwenden können. Hier ist die allgemeine Syntax von chgrp:

chgrp [OPTION]... GROUP FILE...

Die folgenden Q&A-Beispiele sollen den Befehl chgrp verdeutlichen.

Q1. Wie man die Gruppe der Datei/des Verzeichnisses mit chgrp ändert

Die grundlegende Verwendung des Befehls chgrp ist sehr einfach. Angenommen, Sie möchten die Gruppe einer Datei’file1′ ändern, deren aktuelle Gruppe’himanshu‘ ist. Die Anforderung besteht darin, das Eigentum der Gruppe auf „root“ zu ändern. Hier ist der Befehl, den wir in diesem Fall ausführen müssen:

chgrp root file1

Abhängig von Ihrer aktuellen Berechtigungsstufe können Sie den obigen Befehl mit ’sudo‘ ausführen (nicht sicher, was ’sudo‘ ist, lesen Sie dies).

Ändern der Gruppe von Datei/Verzeichnis mit chgrp

Der obige Screenshot bestätigt, dass die Gruppenverantwortung erfolgreich auf’root‘ geändert wurde.

Q2. Wie chgrp mit symbolischen Links umgeht

Standardmäßig beeinflusst der Befehl chgrp den Verweis auf einen symbolischen Link. Das bedeutet, dass jede Änderung, die über das Tool vorgenommen wird, nicht auf den symbolischen Link angewendet wird, sondern auf die Datei, auf die sie sich bezieht. Betrachten Sie zum Beispiel den symbolischen Link’file1symlink‘, der auf’file1′ verweist.

symbolik link

Sowohl’file1′ als auch’file1symlink‘ haben ihren Besitzer und ihre Gruppe auf’himanshu‘ gesetzt.

symbolik link details

Wenn Sie nun versuchen, die Gruppe der symbolischen Link-Datei zu ändern, werden Sie sehen, dass’file1symlink‘ davon unberührt bleibt, aber stattdessen wird der Gruppenbesitz von’file1′ geändert.

sudo chgrp root file1symlink

chgrp auf symbolischen Link ausführen

Wenn Sie möchten, können Sie dieses Verhalten jedoch mit der Befehlszeilenoption -h ändern.

sudo chgrp -h root file1symlink

Der folgende Screenshot zeigt den oben genannten Befehl, der diesmal die Gruppe des symbolischen Links geändert hat:

chgrp-Ergebnis

Q3. Wie man chgrp Gruppeninformationen aus einer Referenzdatei auswählt

Wenn Sie möchten, können Sie den Befehl chgrp bitten, Gruppeninformationen aus einer Datei auszuwählen, was Ihnen den Aufwand erspart, den Gruppennamen manuell auf der Befehlszeile anzugeben. Auf diese Funktion kann über die Befehlszeilenoption –reference zugegriffen werden, bei der Sie den Namen der Referenzdatei angeben müssen.

chgrp --reference=[ref-file-name] FILENAME

Zum Beispiel:

chgrp --reference=file2 file1

Der vorgenannte Befehl macht den Gruppenbesitz von file1 gleich wie den von file2.

Q4. Wie man chgrp bittet, Änderungen rekursiv vorzunehmen.

Wenn Sie – im Umgang mit Verzeichnissen und Unterverzeichnissen – rekursive Änderungen vornehmen möchten, können Sie dies mit der Kommandozeilenoption -R tun.

chgrp -R GROUPNAME DIRECTORY-OR-PATH

Q5. Warum chgrp when chown auch zum Ändern von Gruppen verwendet werden kann.

Man könnte argumentieren, dass, wenn der Befehl chown auch verwendet werden kann, um gruppenbezogene Informationen zu optimieren, warum chgrp überhaupt benötigt wird? Nun, erstens ist chgrp im Vergleich zu chown einfach zu bedienen, wenn man nur die Gruppe einer Datei/eines Verzeichnisses ändern muss, und zweitens, da chown auch in der Lage ist, andere Dinge zu tun, möchte man nicht versehentlich Änderungen vornehmen, während man beispielsweise an einem Produktionsserver arbeitet.

Fazit

Chgrp ist kein schwer zu verstehender und zu verwendender Befehl. Wir haben hier fast alle seine wichtigsten Optionen/Features behandelt. Versuchen Sie die Beispiele, die wir in diesem Tutorial erwähnt haben, und Sie sollten bereit sein, den Befehl zu verwenden. Im Falle von Zweifeln oder Fragen gehen Sie bitte auf die Man Page des Tools.

Das könnte Dich auch interessieren …