OpenShot 2.3 Linux Video Editor

Es ist schon eine ganze Weile her, dass wir das letzte Mal über OpenShot gesprochen haben, und genauer gesagt, wann es seine zweite große Veröffentlichung hatte. Vor kurzem hat das Team hinter dem beliebten Open-Source-Video-Editor seine dritte Punktfreigabe zur Verfügung gestellt, die mit ein paar aufregenden neuen Funktionen und Tools ausgestattet ist. Hier ist also eine kurze Anleitung, wo man sie findet und wie man sie benutzt.

Dynamisches Transformations-Tool

OpenShot bot bereits recht leistungsfähige Transformationsoptionen, aber jetzt können Benutzer Echtzeittransformationen durchführen, die in der Videovorschau angezeigt werden. Um dieses Tool zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Clip, den Sie bereits im Track-Editor positioniert haben, und wählen Sie „Transformieren“. Dadurch sollten fünf hellblaue Markierungen auf dem Videovorschaufenster erscheinen, wie unten gezeigt:

Dynamisches Transformations-Tool

Durch Klicken auf die zentrale Markierung können Sie Ihr Video verschieben, während die Kantenmarkierungen es Ihnen ermöglichen, die Größe des Videos nach Belieben zu ändern. Openshot fügt die Transformationspunkte automatisch in den Track-Editor ein und überträgt sie auch problemlos von einem zum anderen. Sie können den Zeitachsencursor von links nach rechts ziehen, um zu sehen, ob Ihre Transformationen so funktionieren, wie Sie es sich gewünscht haben. Wenn zwei Punkte zu nahe beieinander liegen, kann sich der Übergang natürlich abrupter anfühlen, also achten Sie darauf, dass die Zeiträume für die Transformationspunkte relativ konstant sind.

openshot transform tool

Rasiermesserwerkzeug

Das Rasiermesser ist eines dieser Dinge, die es gab, und dann wurden sie entfernt. Aufgrund der großen Nachfrage der Anwender wurde es auf OpenShot 2.3 zurückgeführt. Um das Rasiermesser-Tool zu benutzen, müssen Sie zunächst auf das Symbol „Schere“ oben links im Track-Editor klicken. Sobald Sie das getan haben, wird Ihr Cursor zu einem Rasiermesser, was bedeutet, dass Sie auf die Spuren klicken und sie in Stücke schneiden können. Wenn Sie die Dauer eines Clips verkürzen möchten, können Sie auf den Rand der Spur klicken und ihn auf den gewünschten Frame ziehen.

openshot Rasiermesserwerkzeug

Titelbearbeitung und Animation

Titelvorlagen wurden in OpenShot 2.2 eingeführt, so dass diese Funktion in 2.3 erweitert wurde. Um einen neuen Titel in den Projektdateien hinzuzufügen, klicken Sie auf das Element „Titel“ im oberen Bereich und wählen Sie Titel oder animierten Titel. In 2.3 ist die Bearbeitung der Titelpositionen einfacher geworden als zuvor, während animierte Titel, die vorher nicht verfügbar waren, nicht hinzugefügt wurden.

openshot Titel-Editor

Die einfachen Titel lassen sich schnell und einfach bearbeiten und zur Timeline hinzufügen, und wenn Sie Inkscape in Ihrem System installiert haben, können Sie erweiterte Bearbeitungen durchführen. Wenn Sie jedoch die animierten Titel bevorzugen, dann sollten Sie Blender 3D auch in Ihrem System installieren. Gehen Sie anschließend zu Edit ? Preferences und überprüfen Sie, ob die Pfade wie im folgenden Screenshot gezeigt sind. Wenn sich die ausführbaren Blender- oder Inkscape-Dateien natürlich in einem anderen Pfad befinden, sollten Sie dies entsprechend ändern.

Openshot-Einstellungen

Nachdem dies erledigt ist, können Sie Ihre animierten Titel nach Belieben bearbeiten und dann auf die Schaltfläche „Rendern“ auf der rechten Seite klicken und warten, bis Blender die harte Arbeit erledigt hat. Einige dieser Animationen sind so erstaunlich, sie sind es wert, dass du deine Zeit hast, also sei geduldig.

openshot animierte Titel

Vorschaufenster

Schließlich gibt es einen neuen Vorschaufenstermodus, der es den Benutzern ermöglicht, mehrere Medien in der Vorschau anzuzeigen, sie auf dem Bildschirm beliebig zu positionieren und dem gesamten Videobearbeitungsprozess im Allgemeinen mehr Freiheit zu geben. Um ein Vorschaufenster zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element Projektdateien, das Sie in der Vorschau anzeigen möchten, und wählen Sie die Option „Vorschau Datei“. Die Vorschaufenster sind in der Größe veränderbar, und ich habe versucht, mindestens fünf von ihnen gleichzeitig zu öffnen und in der Vorschau anzuzeigen, ohne Anzeichen von Verzögerung.

openshot Vorschaufenster

OpenShot Entwicklung

OpenShot hat in letzter Zeit ein beispielloses Entwicklungstempo gezeigt, das von einer Zeit, in der es fast tot war, zu einer neuen Ära der Großartigkeit überging. Es fühlt sich stabiler, moderner und leistungsfähiger an als je zuvor, und mit der Möglichkeit, 4k-Videos zu bearbeiten (hinzugefügt in 2.2), der massiven Verbesserung der Vorschauleistung und des Caching (2.2 und 2.3), den Titelvorlagen und der Bearbeitung (2.2 und 2.3), den neuen Animationsfunktionen (2.1), der Unterstützung der Audiowellenform (2.1) hat es sicherlich einen Punkt erreicht, den ich vor einem Jahr bei der Veröffentlichung der 2.0 nicht erwartet hätte. Das interaktive Tutorial und die aktualisierte Dokumentation sind der Höhepunkt der erstaunlichen Arbeit der Community rund um dieses Open-Source-Projekt. Wenn Sie also 2.0 ausprobiert haben und es nicht ganz für Sie geschafft haben, sollten Sie es mit 2.3 noch einmal versuchen.

Das könnte Dich auch interessieren …