OpenSUSE 11.4 auf 12.1 upgraden (Desktop & Server)

Version 1.0

Author: Falko Timme , Christian Schmalfeld <c [dot] schmalfeld [at] projektfarm [dot] de>

Follow me on Twitter


Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihre OpenSUSE 11.4 Desktop und Serverinstallationen auf OpenSUSE 12.1 aktualisieren.

Für die Inhalte des Tutorials gebe ich keinerlei Garantie!

1 Vorbemerkung

Die Aktualisierung des Systems kann einerseits durch die Kommandozeile oder aber durch das YaST Modul Wagon (wenn Sie eine OpenSUSE Desktop Installation haben) vollzogen werden. Da die Wagon-Methode seltener getestet wurde als die Kommandozeilenaktualisierung werde ich letztere sowohl auf dem Server und auf dem Desktop benutzen.

2 Installation der neusten Updates

Bevor Sie das Distributionsupdate ausführen, sollten Sie zuerst die aktuellen Updates von OpenSUSE 11.4 installieren. Öffnen Sie ein Terminal und geben folgendes ein:

zypper repos --uri

Dieser Befehl überprüft welche Repositories zur Zeit auf dem System aktiviert sind und benutzt werden. Stellen Sie sicher, dass in der Zeile in deren URI Spalte http://download.opensuse.org/update/11.4/ eingetragen ist Yes in der Enabled Spalte steht (in diesem Beispiel ist das Alias Updates-for-openSUSE-11.4-11.4-0 und der Name Updates for openSUSE 11.4 11.4-0, diese Werte können sich von Ihren unterscheiden, wichtig ist hier die URI Spalte):
server1:~ # zypper repos --uri
# | Alias | Name | Enabled | Refresh | URI --+----------------------------------+----------------------------------+---------+---------+------------------------------------------------------------------------------------------------ 1 | Updates-for-openSUSE-11.4-11.4-0 | Updates for openSUSE 11.4 11.4-0 | Yes | Yes | http://download.opensuse.org/update/11.4/ 2 | openSUSE-11.4-11.4-0 | openSUSE-11.4-11.4-0 | Yes | No | cd:///?devices=/dev/disk/by-id/ata-VMware_Virtual_IDE_CDROM_Drive_10000000000000000001,/dev/sr0 3 | repo-debug | openSUSE-11.4-Debug | No | Yes | http://download.opensuse.org/debug/distribution/11.4/repo/oss/ 4 | repo-debug-update | openSUSE-11.4-Update-Debug | No | Yes | http://download.opensuse.org/debug/update/11.4/ 5 | repo-non-oss | openSUSE-11.4-Non-Oss | Yes | Yes | http://download.opensuse.org/distribution/11.4/repo/non-oss/ 6 | repo-oss | openSUSE-11.4-Oss | Yes | Yes | http://download.opensuse.org/distribution/11.4/repo/oss/ 7 | repo-source | openSUSE-11.4-Source | No | Yes | http://download.opensuse.org/source/distribution/11.4/repo/oss/ server1:~ #
(Steht No in der Enabled Spalte, können Sie die Repository wie folgt aktivieren:

zypper modifyrepo --enable Updates-for-openSUSE-11.4-11.4-0

repo-update bezieht sich auf die Alias Spalte; steht in der Alias Spalte also zum Beispiel http-download.opensuse.org-82ba1b08, so wäre der Befehl:

zypper modifyrepo --enable http-download.opensuse.org-82ba1b08

Gibt es keine Repository mit der URI http://download.opensuse.org/update/11.4/, fügen Sie diese folgendermaßen hinzu:

zypper addrepo --check --name 'openSUSE-11.4-Update' http://download.opensuse.org/update/11.4/ repo-update

)

Installieren Sie nun die aktuellen Updates:

zypper refresh

zypper update


3 Distributionsupgrade

Nun da die neusten Updates installiert sind, deaktivieren Sie alle
OpenSUSE 11.4 Repositories...

zypper modifyrepo --all --disable

... und aktivieren Sie die OpenSUSE 12.1 Repositories:

zypper addrepo --name "openSUSE-12.1 OSS" http://download.opensuse.org/distribution/12.1/repo/oss/ repo-12.1-oss

zypper addrepo --name "openSUSE-12.1 Non-OSS" http://download.opensuse.org/distribution/12.1/repo/non-oss/
repo-12.1-non-oss

zypper addrepo --name "openSUSE-12.1 Updates" http://download.opensuse.org/update/12.1/ repo-12.1-update

(Sollte der Befehl zypper repos --uri command aus Kapitel 2 Repositories von dritten angezeigt haben, prüfen Sie bitte, ob diese auch für OpenSUSE 12.1 verfügbar sind; fügen Sie diese gegebenenfalls folgendermaßen hinzu:

zypper addrepo --name <name> <url> <alias>

Wollen Sie zum Beispiel die VirtualBox Repository hinzufügen...

server1:~ # zypper repos --uri

# | Alias           | Name                         | Enabled | Refresh | URI

--+-----------------+------------------------------+---------+---------+------------------------------------------------------------

...

7 | virtualbox      | VirtualBox for openSUSE 11.4 | Yes     | Yes     | http://download.virtualbox.org/virtualbox/rpm/opensuse/11.4

server1:~ #

... tun Sie dies für OpenSUSE 12.1 wie folgt:

zypper addrepo --name "VirtualBox for openSUSE 12.1" http://download.virtualbox.org/virtualbox/rpm/opensuse/12.1 virtualbox-12.1

Zur Zeit des Verfassens dieses Tutorials gab es noch keine VirtualBox Repository für OpenSUSE 12.1, ich benutze sie nur als Beispiel um zu verdeutlichen, wie es funktioniert.

Benutzen Sie Zeichenfolgen für Name und Alias, die noch nicht in Benutzung sind.)

Nun aktualisieren Sie Ihre Distribution:

zypper ref

zypper dup

Ist der Vorgang abgeschlossen, starten Sie Ihr System neu:

reboot

Viel Vergnügen mit Ihrem OpenSUSE 12.1 System.

4 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte