So installieren Sie osTicket mit Nginx auf Ubuntu 16.04

OsTicket ist ein Open-Source-Supportticketsystem auf Basis von PHP. Es ist ein einfaches und leichtes Support-Ticket-System, das so konzipiert wurde, dass es einfach zu bedienen und zu installieren ist. Mit OsTicket können Sie Ihre Supportanfrage verwalten, organisieren und archivieren. Es bietet Unterstützung für LDAP- und Active Directory-Authentifizierung.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen Schritt für Schritt die Installation und Konfiguration von OsTicket auf Ubuntu 16.04. OsTicket läuft unter PHP-FPM 7, verwendet Nginx als Webserver und MySQL Version 5.7 als Datenbank.

Voraussetzung

  • Ubuntu 16.04.
  • Root-Rechte

Schritt 1 – Nginx und MySQL installieren

In diesem Schritt werden wir Nginx- und MySQL-Server aus dem Ubuntu-Repository installieren und dann alle Dienste beim Booten starten lassen.

Melden Sie sich mit Ihrem ssh-Konto auf dem Server an:

ssh root@192.168.33.14

Aktualisieren Sie das Ubuntu-Repository:

sudo apt-get update

Dann installieren Sie den Nginx- und MySQL-Server.

sudo apt-get install -y nginx mysql-server

Sie werden nach dem MySQL-Root-Passwort gefragt, geben Sie ein sicheres MySQL-Passwort ein.

Ubuntu MySQL Passwort festlegen

Starten Sie nun Nginx und MySQL mit dem folgenden systemctl-Befehl:

systemctl restart nginx
systemctl restart mysql

Füge es hinzu, um beim Booten zu starten:

systemctl enable nginx
systemctl enable mysql

Stellen Sie nun sicher, dass alle Dienste ausgeführt werden, indem Sie den Serverport der Dienste überprüfen:

netstat -plntu

Sie werden sehen, dass Port 80 von Nginx und Port 3306 vom MySQL-Server verwendet wird.

Nginx und MySQL laufen.

Schritt 2 – Installation und Konfiguration von PHP-FPM7

OsTicket benötigt für die Installation eine PHP-Erweiterung, einschließlich php-gd, imap, xml und mbstring. In diesem Schritt werden wir PHP 7 und alle diese Erweiterungen installieren und dann PHP so konfigurieren, dass es mit dem Nginx-Webserver läuft.

Installieren Sie PHP-FPM 7 und alle benötigten Erweiterungen mit dem folgenden apt-Befehl:

sudo apt-get install -y php7.0-cli php7.0-mysql php7.0-cgi php7.0-fpm php7.0-gd php7.0-imap php7.0-xml php7.0-mbstring php7.0-intl php-apcu

Wenn alles erledigt ist, gehen Sie in das php 7 Verzeichnis und bearbeiten Sie die php.ini Datei.

cd /etc/php/7.0/
vim fpm/php.ini

Entkommentiere die Zeile cgi.fix_pathinfo und ändere ihren Wert auf 0.

cgi.fix_pathinfo=0

Speichern Sie die Datei und beenden Sie vim.

Starten Sie nun php7-fpm neu und fügen Sie es hinzu, um zum Bootzeitpunkt zu starten:

systemctl restart php7.0-fpm
systemctl enable php7.0-fpm

Als nächstes werden wir PHP 7 FPM so konfigurieren, dass es mit dem Nginx-Webserver funktioniert. Gehen Sie in das virtuelle Hostverzeichnis von Nginx und bearbeiten Sie die standardmäßige virtuelle Hostdatei mit vim.

cd /etc/nginx/sites-available/
vim default

Entkommentieren Sie die untenstehende PHP 7-Konfigurationszeile:

        location ~ \.php$ {
                include snippets/fastcgi-php.conf;
        #
        #       # With php7.0-cgi alone:
        #       fastcgi_pass 127.0.0.1:9000;
        #       # With php7.0-fpm:
                fastcgi_pass unix:/run/php/php7.0-fpm.sock;
        }

Speichern und beenden Sie den Vorgang und starten Sie den Webserver neu.

systemctl restart nginx

Testen Sie nun PHP 7 und Nginx, indem Sie eine phpinfo-Datei erstellen.

cd /var/www/html/
echo '<?php phpinfo(); ?>' > info.php

Öffnen Sie Ihre Webserver-URL in einem Browser und besuchen Sie die Server-IP-Adresse.

http://192.168.33.14/info.php

Sie erhalten Informationen über Ihre PHP-Konfiguration.

PHP-Info

Schritt 3 – Datenbank für OsTicket erstellen

In diesem Schritt werden wir eine neue Datenbank und einen neuen MySQL-Benutzer für OsTicket erstellen. Melden Sie sich mit Ihrem MySQL-Root-Passwort in der MySQL-Shell an:

mysql -u root -p
TYPE YOUR PASSWORD

Erstellen Sie eine neue Datenbank namens‚osticket_db‚ und einen neuen Benutzer‘osticket‚ mit dem Passwort‘osticketpw@‚.

create database osticket_db;
create user osticket@localhost identified by 'osticketpw@';

Vergeben Sie alle Berechtigungen für den neuen Benutzer an die Datenbank’osticket_db‘.

grant all privileges on osticket_db.* to osticket@localhost identified by 'osticketpw@';
flush privileges;

Die Datenbank für OsTicket wurde erstellt.

OSTicket-Datenbank und Benutzer erstellen

Schritt 4 – OsTicket virtuellen Host erstellen

Nun müssen wir eine neue virtuelle Host-Konfiguration für OsTicket erstellen.

Gehen Sie in das virtuelle Nginx-Hostverzeichnis und erstellen Sie eine neue Datei ‚osticket‘ mit vim:

cd /etc/nginx/sites-available/
vim osticket

Fügen Sie die untenstehende Konfiguration ein:

server {
  listen 80;
        server_name osticket.hakase-labs.com;
root   /var/www/osticket/upload;

access_log  /var/log/nginx/access.log;
error_log  /var/log/nginx/error.log;

index index.php;
client_max_body_size 2000M;
client_body_buffer_size 100M;
client_header_buffer_size 10M;
large_client_header_buffers 2 10M;

client_body_timeout 12;
client_header_timeout 12;
keepalive_timeout 15;
send_timeout 10;

gzip             on;
gzip_comp_level  2;
gzip_min_length  1000;
gzip_proxied     expired no-cache no-store private auth;
gzip_types       text/plain application/x-javascript text/xml text/css application/xml;

set $path_info "";

location ~ /include {
deny all;
return 403;
}

if ($request_uri ~ "^/api(/[^\?]+)") {
set $path_info $1;
}

location ~ ^/api/(?:tickets|tasks).*$ {
try_files $uri $uri/ /api/http.php?$query_string;
}

if ($request_uri ~ "^/scp/.*\.php(/[^\?]+)") {
set $path_info $1;
}

location ~ ^/scp/ajax.php/.*$ {
try_files $uri $uri/ /scp/ajax.php?$query_string;
}

location / {
try_files $uri $uri/ index.php;
}

location ~ \.php$ {
fastcgi_param  SCRIPT_FILENAME  $document_root$fastcgi_script_name;
include        fastcgi_params;
include snippets/fastcgi-php.conf;
fastcgi_pass unix:/run/php/php7.0-fpm.sock;
fastcgi_param  PATH_INFO    $path_info;
}
}

Wir verwenden den Domainnamen ‚osticket.hakase-labs.com‚ und das Verzeichnis‘/var/wwww/osticket/upload‚ als Web-Root-Verzeichnis. Ersetzen Sie den Domainnamen ‚osticket.hakase-labs.com‚ durch Ihre eigene Domain.

Speichern Sie die Nginx-Konfigurationsdatei und beenden Sie sie.

Aktivieren Sie nun den virtuellen Host und testen Sie die Konfiguration.

ln -s /etc/nginx/sites-available/osticket /etc/nginx/sites-enabled/
nginx -t

Stellen Sie sicher, dass kein Fehler vorliegt und starten Sie Nginx neu.

systemctl restart nginx

Nginx Virtual Host Konfiguration erstellen

Schritt 5 – Herunterladen und Konfigurieren von osTicket

Erstellen Sie ein neues Verzeichnis für osTicket und gehen Sie zu diesem Verzeichnis.

mkdir -p /var/www/osticket/
cd /var/www/osticket/

Laden Sie osTicket mit dem Befehl wget herunter.

wget http://osticket.com/sites/default/files/download/osTicket-v1.10.zip

Entpacken Sie die osTicket-Archivdatei mit unzip.

unzip osTicket-v1.10.zip

Alle osTicket Webdateien sind im Verzeichnis’upload‘ verfügbar, gehen Sie zu diesem Verzeichnis und kopieren Sie die Beispiel-Osticket-Konfigurationsdatei.

cd upload/
cp include/ost-sampleconfig.php include/ost-config.php

Ändern Sie nun den Besitzer aller osticket-Dateien und -Verzeichnisse auf den Benutzer und die Gruppe’www-data‘.

cd /var/www/osticket/
chown -R www-data:www-data upload/

Schritt 6 – OsTicket installieren

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und besuchen Sie Ihre OsTicket-Domain, meine schon:

h77p://osticket.hakase-labs.com

Vergewissern Sie sich, dass alle erforderlichen Pakete grün markiert sind, wie auf dem Bild gezeigt.

Überprüfen Sie die osTicket-Anforderungen.

Wenn ein Fehler vorliegt, sehen Sie die rote Markierung wie im folgenden Beispiel:

osTicket Fehlende Abhängigkeiten

Klicken Sie auf‘Weiter‚ und Sie werden zum OsTicket-Konfigurationsabschnitt weitergeleitet.

Geben Sie in den‘Systemeinstellungen‚ Ihren’HelpDesk-Namen‘ und die Standard-E-Mail-Adresse ein. Geben Sie im Abschnitt „Admin-Benutzer“ Ihre Admin-Konfiguration einschließlich der Admin-E-Mail ein, und stellen Sie sicher, dass sich die E-Mail von der Standard-Helpdesk-E-Mail unterscheidet.

OsTicket-Konfiguration

Geben Sie in den Datenbankeinstellungen einfach die Details unserer in Schritt 3 erstellten Datenbank ein.

Datenbank-Details

Klicken Sie auf‘Jetzt installieren‚ und warten Sie eine Sekunde auf die Installation. Und wenn es erledigt ist, werden Sie unten sehen.

OsTicket-Installation abgeschlossen

cd /var/www/osticket/upload/

Entfernen oder umbenennen Sie das Setup-Verzeichnis und ändern Sie die Berechtigung der osticket-Konfigurationsdatei.

mv setup/ setup-sh/
chmod 0644 include/ost-config.php

Die Installation von OsTicket ist abgeschlossen.

Schritt 7 – Prüfung

OsTicket Homepage – http://osticket.hakase-labs.com/

OsTicket-Startseite

OsTicket Admin Login – http://osticket.hakase-labs.com/scp/

osTicket admin login

OsTicket Agentenpanel – http://osticket.hakase-labs.com/scp/index.php

OsTicket Agenten Seite

OsTicket Admin Panel Konfiguration – http://osticket.hakase-labs.com/scp/settings.php

OsTicket-Einstellungen

Links

Das könnte Dich auch interessieren …