So installierst du Java OpenJDK und Oracle JDK unter Ubuntu 22.04

Java ist eine der mächtigsten Programmiersprachen. Sie ist bei Webentwicklern wegen ihrer Einfachheit und Robustheit sehr beliebt. Im Allgemeinen wird sie für die Entwicklung von Computer-, Video- und Handyspielen verwendet.

OpenJDK ist eine Open-Source-Java-Edition und kann kostenlos genutzt werden. Sie unterstützt mehrere Betriebssysteme wie Windows, Linux, Solaris, macOS usw.

Oracle Java ist eine Programmiersprache, die von der Oracle Corporation entwickelt wurde. Sie bietet Kunden Unternehmensfunktionen, die die Kosten für die Bereitstellung und Wartung ihrer Java-basierten Anwendungen minimieren.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du OpenJDK und Oracle JDK auf Ubuntu 22.04 installierst.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem Ubuntu 22.04 läuft.
  • Ein Root-Passwort ist auf dem Server eingerichtet.

OpenJDK auf Ubuntu installieren

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist Java 18 die neueste LTS-Version, die zur Installation zur Verfügung steht. Das Standard-Repository von Ubuntu 22.04 enthält die OpenJDK-Pakete der Versionen 18, 17, 11 und 8. Du kannst den APT-Paketmanager verwenden, um deine gewünschte Java-Version auf deinem System zu installieren.

Um OpenJDK 8 zu installieren, führe den folgenden Befehl aus:

apt install openjdk-8-jdk

Um OpenJDK 11 zu installieren, führe den folgenden Befehl aus:

apt install openjdk-11-jdk

Um OpenJDK 18 zu installieren, führe den folgenden Befehl aus:

apt install openjdk-18-jdk

Nach der Installation überprüfe die aktive Version von OpenJDK mit folgendem Befehl:

java -version

Du solltest die folgende Ausgabe sehen:

openjdk version "18-ea" 2022-03-22
OpenJDK Runtime Environment (build 18-ea+36-Ubuntu-1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 18-ea+36-Ubuntu-1, mixed mode, sharing)

Oracle JDK installieren

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels stehen Oracle Java 18 und Java 17 ohne kommerzielle Lizenz zum Download bereit. Installiere zunächst die erforderlichen Abhängigkeiten mit dem folgenden Befehl:

apt install -y libc6-x32 libc6-i386

Als Nächstes besuchst du die Oracle Download-Seite und lädst die neueste Version von Oracle JDK mit dem folgenden Befehl herunter:

wget https://download.oracle.com/java/18/latest/jdk-18_linux-x64_bin.deb

Sobald der Download abgeschlossen ist, installierst du die heruntergeladene Version mit dem folgenden Befehl:

apt install ./jdk-18_linux-x64_bin.deb

Nach der Installation kannst du das Oracle JDK 18 mit dem folgenden Befehl als Standardversion festlegen:

update-alternatives --install /usr/bin/java java /usr/lib/jvm/jdk-18/bin/java 100

Zwischen verschiedenen Java-Versionen umschalten

Wenn auf deinem Server mehrere Java-Versionen installiert sind, kannst du je nach Bedarf zwischen den verschiedenen Versionen wechseln.

Um die Standard-Java-Version zu ändern, führe den folgenden Befehl aus:

update-alternatives --config java

Du wirst aufgefordert, die Standard-Java-Version wie unten gezeigt einzustellen:

There are 4 choices for the alternative java (providing /usr/bin/java).

  Selection    Path                                            Priority   Status
------------------------------------------------------------
* 0            /usr/lib/jvm/java-18-openjdk-amd64/bin/java      1811      auto mode


  1            /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-amd64/bin/java      1111      manual mode
  2            /usr/lib/jvm/java-18-openjdk-amd64/bin/java      1811      manual mode
  3            /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64/jre/bin/java   1081      manual mode
  4            /usr/lib/jvm/jdk-18/bin/java                     100       manual mode

Press  to keep the current choice[*], or type selection number: 4

Gib 4 ein und drücke die Eingabetaste, um das Oracle JDK als Standard-Java-Version festzulegen:

Als Nächstes überprüfst du die Standard-Java-Version mit dem folgenden Befehl:

java -version

Du solltest die folgende Ausgabe sehen:

java version "18.0.2" 2022-07-19
Java(TM) SE Runtime Environment (build 18.0.2+9-61)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 18.0.2+9-61, mixed mode, sharing)

Schlussfolgerung

In diesem Beitrag haben wir erklärt, wie du OpenJDK und Oracle JDK unter Ubuntu 22.04 installierst. Ich hoffe, dass du jetzt deine bevorzugten Java-Versionen einfach auf deinem Server installieren kannst. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Das könnte dich auch interessieren …