Wie man ONLYOFFICE 9.6 in WordPress integriert

ONLYOFFICE ist eine Open-Source-Lösung, die leistungsstarke Funktionen zur Dokumentenbearbeitung und mehrere Produktivitätswerkzeuge wie CRM, Projekte, Mail, Chat und mehr umfasst, die unter AGPL v3 vertrieben werden.

WordPress ist ein kostenloses und Open-Source-Content-Management-System, das unter der GNU GPL v2 vertrieben wird.

Kürzlich haben die Entwickler von ONLYOFFICE den Community Server auf Version 9.6 aktualisiert und viele Verbesserungen veröffentlicht, darunter zwei neue Plugins – zum Erstellen von Literaturlisten über EasyBib und zum Veröffentlichen von in den Editoren erstellten Inhalten direkt in Ihrem WordPress-Blog. In diesem Tutorial erfahren wir also, wie Sie ONLYOFFICE einfach in Ihre WordPress Website integrieren können.

Schritt 1: Update auf die neueste Version

Aktualisieren Sie ONLYOFFICE Community Server auf die neueste Version mit Docker und folgen Sie den Anweisungen in diesem Tutorial. Wenn Sie neu bei ONLYOFFICE sind, laden Sie die neueste Version von GitHub herunter.

Schritt 2: Erstellen einer WordPress-Anwendung

Melden Sie sich zunächst in Ihrem WordPress-Konto an. Falls Sie noch kein registrierter Benutzer von WordPress sind, öffnen Sie die Registrierungsseite und erstellen Sie eine neue Website (diese wird zusammen mit der Registrierung eines neuen Kontos erstellt).

Sobald Sie sich angemeldet haben, gehen Sie zur WordPress Developers-Seite.

Erstellen einer WordPress-Anwendung

Erstellen einer WordPress-Anwendung II

Füllen Sie die erforderlichen Felder aus, einschließlich Name, Beschreibung und URL der Website. Geben Sie im Feld Redirect URL den folgenden Link
ein: https:/
/service.onlyoffice.com/oauth2.aspx Beantworten Sie dann die Bestätigungsfrage und klicken Sie auf Erstellen.

Schritt 3: OAuth-Informationen abrufen

Nach der Erstellung einer Anwendung werden Sie auf die Seite Einstellungen verwalten weitergeleitet. Klicken Sie auf den Titel der erstellten Anwendung und kopieren Sie die Kundennummer und das Kundengeheimnis aus dem Abschnitt OAuth Information.

Erhalten Sie OAuth-Informationen

Schritt 4: Verbinden Sie WordPress mit ONLYOFFICE.

Geben Sie Ihr ONLYOFFICE-Portal ein und gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen, indem Sie auf das Symbol oben auf der Seite klicken, oder wählen Sie die entsprechende Option aus dem Navigationsmenü.

WordPress mit ONLYOFFICE verbinden

Gehen Sie dann zum Abschnitt Integration und öffnen Sie die Seite Drittanbieterdienste.

Integrationsbereich

Suchen Sie WordPress in der Liste und klicken Sie auf den Umschalter neben dem Symbol.

Fügen Sie die Kunden-ID (WordPress Key) und das Kundengeheimnis (WordPress Secret) Ihrer WordPress-Anwendung in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf Aktivieren, um die Einstellungen zu speichern.

ONLYOFFICE mit WordPress verbinden

Schritt 5: Anmelden bei WordPress

Öffnen Sie ein beliebiges Dokument, das Sie veröffentlichen möchten, klicken Sie auf das Plugins-Symbol in der linken Seitenleiste, finden Sie WordPress-Plugin und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden.

Anmelden bei WordPress

Sobald Sie fertig sind, geben Sie Ihrem Artikel einen beliebigen Titel und klicken Sie auf Veröffentlichen.

Wenn Sie den erstellten Inhalt später veröffentlichen möchten, klicken Sie auf Als Entwurf speichern. In diesem Fall ist Ihr Artikel auf Ihrer WordPress-Website auf der Registerkarte Entwürfe im Abschnitt Blog-Posts verfügbar.

Beachten Sie, dass einige Objekte wie Bilder, automatische Formen und Tabellen aufgrund innerer Besonderheiten nicht nach WordPress übertragen werden.

Test nach WordPress übertragen

In WordPress angezeigter Text

Das ist alles. Öffnen Sie Ihre WordPress Website und Sie sehen den veröffentlichten Artikel.

Links

Das könnte Dich auch interessieren …