Wie man Zimbra Collaboration Suite 8.8 auf Ubuntu installiert

Der Zimbra Collaboration Server ist ein Mailserver, eine kollaborative Webanwendung und eine webbasierte Mailserver-Verwaltungskonsole in einer einzigen Anwendung. Es bietet LDAP, Antivirus, Antispam, Kollaborationsfunktionen und einen Ajax-Webmail-Client. Zimbra ist sowohl für Administratoren als auch für Endbenutzer aufgrund seiner schnellen Ajax-basierten Web-Schnittstelle leicht zu bedienen.

Voraussetzungen

Zimbra wird von den folgenden Linux-Betriebssystemen unterstützt

  • Red Hat® Enterprise Linux® 7
  • CentOS Linux® 7
  • Red Hat Enterprise Linux 6, Patch-Level 4 oder höher ist erforderlich
  • CentOS Linux 6, Patch-Level 4 oder höher ist erforderlich.
  • Oracle Linux 7.2
  • Oracle Linux 6.6
  • Ubuntu 16.04 LTS
  • Ubuntu 14.04 LTS

Die Administrationskonsole, Webmail GUI (Erweitert) und Webmail GUI (Standard) können mit den folgenden Browsern und Betriebssystemen verwaltet werden

Windows Vista SP 2, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 mit einer der folgenden Optionen:

  • Die Unterstützung von Microsoft ist nur für Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge verfügbar.
    • IE11 und höher für Vista SP 2/Windows 7
    • IE11 und höher für Windows 8
    • IE11 oder Microsoft Edge (unterstützt seit ZCS 8.6 P4 und höher) für Windows 10
  • Die neueste stabile Version von:
    • Firefox
    • Safari
    • Google Chrome

Mac OS X 10.5, 10.6, 10.7, 10.8, 10.9, 10.10, 10.11 oder 10.12 mit einer der folgenden Optionen:

  • Firefox
  • Safari
  • Chrom

Linux mit der neuesten stabilen Version einer der folgenden Komponenten:

  • Firefox
  • Google Chrome

Zimbra-Installation

In diesem Tutorial werden wir Zimbra auf Ubuntu 16.04 installieren, das vorerst die letzte unterstützte LTS-Version von Ubuntu ist.

Was wir brauchen, um anzufangen:

  • Ubuntu-Server 16.04 – 64bit
  • Root-Privilegien
  • Freier Speicherplatz 25 GB
  • ARBEITSSPEICHER 4 GB

Der Parameter meines Servers

  • Domäne : domain.local
  • IP : 192.168.1.101
  • E-Mail : mail.domäne.lokal

Bevor Sie beginnen, dieser Anleitung zu folgen, installieren Sie Ubuntu 16.04 mit der perfekten Setup-Anleitung https://www.howtoforge.com/tutorial/perfect-server-ubuntu-16.04-with-apache-php-myqsl-pureftpd-bind-postfix-doveot-and-ispconfig/

Nach der Neuinstallation aktualisieren Sie das System mit

apt-get update && apt-get upgrade

Danach sind wir bereit, zu beginnen, zunächst installieren wir LibreOffice mit

apt-get install libreoffice

Wenn Sie Ubuntu 16.04 verwenden und ostasiatische Sprachen anzeigen, stellen Sie sicher, dass Sie die Installation durchführen:

apt-get install libreoffice-l10n-*
apt-get install fonts-vlgothic

Zimbra herunterladen

Um Zimbra herunterzuladen, gehen Sie auf die Seite https://www.zimbra.com/try/zimbra-collaboration-open-source/ und stellen Sie das Formular zusammen, um den Link zum Herunterladen zu erhalten.

In meinem Fall kann ich Zimbra mit folgendem Befehl herunterladen

wget https://files.zimbra.com/downloads/8.8.10_GA/zcs-8.8.10_GA_3039.UBUNTU16_64.20180928094617.tgz

Achten Sie darauf, dass sich der Link ändern kann.

Werden Sie jetzt zum Root und dekomprimieren Sie den heruntergeladenen Inhalt

su
tar -zxvf zcs-8.8.10_GA_3039.UBUNTU16_64.20180928094617.tgz

DNS-Konfiguration

Wenn Sie während des Installationsprozesses eine Domäne erstellen, prüft Zimbra Collaboration, ob Sie einen MX-Eintrag für diese Domäne korrekt konfiguriert haben. Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein Fehler angezeigt, der darauf hinweist, dass der Domänenname über einen im DNS konfigurierten MX-Eintrag verfügt.

Um E-Mails senden und empfangen zu können, muss der Zimbra MTA im DNS mit A- und MX-Einträgen konfiguriert werden. Für das Versenden von E-Mails verwendet der MTA DNS zur Auflösung von Hostnamen und E-Mail-Routing-Informationen. Um E-Mails zu empfangen, muss der MX-Eintrag korrekt konfiguriert sein, um die Nachricht an den Mail-Server zu leiten.

Während des Installationsprozesses prüft Zimbra Collaboration, ob Sie einen MX-Eintrag korrekt konfiguriert haben. Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein Fehler angezeigt, der darauf hinweist, dass der Domänenname über einen im DNS konfigurierten MX-Eintrag verfügt.

Sie müssen einen Relay-Host konfigurieren, wenn Sie DNS nicht aktivieren. Nachdem Zimbra Collaboration installiert ist, gehen Sie in der Administrationskonsole auf die Registerkarte Globale Einstellungen>MTA und:

  • Deaktivieren Sie das Häkchen bei DNS-Lookups aktivieren.
  • Geben Sie die Relais-MTA-Adresse ein, die für die externe Lieferung verwendet werden soll.

Installationsprozess

Jetzt können wir den Installationsprozess mit den folgenden Befehlen starten

cd zcs-8.8.10_GA_3039.UBUNTU16_64.20180928094617
./install.sh

Der Installationsvorgang läuft wie folgt ab

Operations logged to /tmp/install.log.V88WcW43
Checking for existing installation...
    zimbra-drive...NOT FOUND
    zimbra-imapd...NOT FOUND
    zimbra-patch...NOT FOUND
    zimbra-license-tools...NOT FOUND
    zimbra-license-extension...NOT FOUND
    zimbra-network-store...NOT FOUND
    zimbra-network-modules-ng...NOT FOUND
    zimbra-chat...NOT FOUND
    zimbra-talk...NOT FOUND
    zimbra-ldap...NOT FOUND
    zimbra-logger...NOT FOUND
    zimbra-mta...NOT FOUND
    zimbra-dnscache...NOT FOUND
    zimbra-snmp...NOT FOUND
    zimbra-store...NOT FOUND
    zimbra-apache...NOT FOUND
    zimbra-spell...NOT FOUND
    zimbra-convertd...NOT FOUND
    zimbra-memcached...NOT FOUND
    zimbra-proxy...NOT FOUND
    zimbra-archiving...NOT FOUND
    zimbra-core...NOT FOUND


----------------------------------------------------------------------
PLEASE READ THIS AGREEMENT CAREFULLY BEFORE USING THE SOFTWARE.
SYNACOR, INC. ("SYNACOR") WILL ONLY LICENSE THIS SOFTWARE TO YOU IF YOU
FIRST ACCEPT THE TERMS OF THIS AGREEMENT. BY DOWNLOADING OR INSTALLING
THE SOFTWARE, OR USING THE PRODUCT, YOU ARE CONSENTING TO BE BOUND BY
THIS AGREEMENT. IF YOU DO NOT AGREE TO ALL OF THE TERMS OF THIS
AGREEMENT, THEN DO NOT DOWNLOAD, INSTALL OR USE THE PRODUCT.

License Terms for this Zimbra Collaboration Suite Software:
https://www.zimbra.com/license/zimbra-public-eula-2-6.html
----------------------------------------------------------------------



Do you agree with the terms of the software license agreement? [N]

Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung mit „Y“.

Danach beginnt der Installationsprozess, wobei einige Fragen gestellt werden, die alle mit Ausnahme der Stimme „Install zimbra-imapd (BETA – nur zur Evaluierung)“, die auf „N“ belassen werden sollte, bejaht werden.

Use Zimbra's package repository [Y]

Importing Zimbra GPG key

Configuring package repository

Checking for installable packages

Found zimbra-core (local)
Found zimbra-ldap (local)
Found zimbra-logger (local)
Found zimbra-mta (local)
Found zimbra-dnscache (local)
Found zimbra-snmp (local)
Found zimbra-store (local)
Found zimbra-apache (local)
Found zimbra-spell (local)
Found zimbra-memcached (repo)
Found zimbra-proxy (local)
Found zimbra-drive (repo)
Found zimbra-imapd (local)
Found zimbra-patch (repo)


Select the packages to install

Install zimbra-ldap [Y] Y

Install zimbra-logger [Y] Y

Install zimbra-mta [Y]

Install zimbra-dnscache [Y]

Install zimbra-snmp [Y]

Install zimbra-store [Y]

Install zimbra-apache [Y]

Install zimbra-spell [Y]

Install zimbra-memcached [Y]

Install zimbra-proxy [Y]

Install zimbra-drive [Y]

Install zimbra-imapd (BETA - for evaluation only) [N]

Install zimbra-chat [Y]
Checking required space for zimbra-core
Checking space for zimbra-store
Checking required packages for zimbra-store
zimbra-store package check complete.

Installing:
    zimbra-core
    zimbra-ldap
    zimbra-logger
    zimbra-mta
    zimbra-dnscache
    zimbra-snmp
    zimbra-store
    zimbra-apache
    zimbra-spell
    zimbra-memcached
    zimbra-proxy
    zimbra-drive
    zimbra-patch
    zimbra-chat

The system will be modified.  Continue? [N]

Nun können Sie bei der letzten Frage mit „Y“ antworten, um die Installation zu starten.

Beginning Installation - see /tmp/install.log.PgZw1zFF for details...

                          zimbra-core-components will be downloaded and installed.
                            zimbra-timezone-data will be installed.
                         zimbra-common-mbox-conf will be installed.
                           zimbra-common-mbox-db will be installed.
                         zimbra-common-core-libs will be installed.
                   zimbra-common-mbox-native-lib will be installed.
                    zimbra-common-mbox-conf-msgs will be installed.
                   zimbra-common-mbox-conf-attrs will be installed.
                          zimbra-common-core-jar will be installed.
                  zimbra-common-mbox-conf-rights will be installed.
                         zimbra-common-mbox-docs will be installed.
                                     zimbra-core will be installed.
                          zimbra-ldap-components will be downloaded and installed.
                                     zimbra-ldap will be installed.
                                   zimbra-logger will be installed.
                           zimbra-mta-components will be downloaded and installed.
                                      zimbra-mta will be installed.
                      zimbra-dnscache-components will be downloaded and installed.
                                 zimbra-dnscache will be installed.
                          zimbra-snmp-components will be downloaded and installed.
                                     zimbra-snmp will be installed.
                         zimbra-store-components will be downloaded and installed.
                       zimbra-jetty-distribution will be downloaded and installed.
                                 zimbra-mbox-war will be installed.
                                zimbra-mbox-conf will be installed.
                             zimbra-mbox-service will be installed.
                       zimbra-mbox-webclient-war will be installed.
                   zimbra-mbox-admin-console-war will be installed.
                          zimbra-mbox-store-libs will be installed.
                                    zimbra-store will be installed.
                        zimbra-apache-components will be downloaded and installed.
                                   zimbra-apache will be installed.
                         zimbra-spell-components will be downloaded and installed.
                                    zimbra-spell will be installed.
                                zimbra-memcached will be downloaded and installed.
                         zimbra-proxy-components will be downloaded and installed.
                                    zimbra-proxy will be installed.
                                    zimbra-drive will be downloaded and installed (later).
                                    zimbra-patch will be downloaded and installed (later).
                                     zimbra-chat will be downloaded and installed (later).

Downloading packages (11):
   zimbra-core-components
   zimbra-ldap-components
   zimbra-mta-components
   zimbra-dnscache-components
   zimbra-snmp-components
   zimbra-store-components
   zimbra-jetty-distribution
   zimbra-apache-components
   zimbra-spell-components
   zimbra-memcached
   zimbra-proxy-components
      ...done

Removing /opt/zimbra
Removing zimbra crontab entry...done.
Cleaning up zimbra init scripts...done.
Cleaning up /etc/security/limits.conf...done.

Finished removing Zimbra Collaboration Server.


Installing repo packages (11):
   zimbra-core-components
   zimbra-ldap-components
   zimbra-mta-components
   zimbra-dnscache-components
   zimbra-snmp-components
   zimbra-store-components
   zimbra-jetty-distribution
   zimbra-apache-components
   zimbra-spell-components
   zimbra-memcached
   zimbra-proxy-components
      ...done

Installing local packages (26):
   zimbra-timezone-data
   zimbra-common-mbox-conf
   zimbra-common-mbox-db
   zimbra-common-core-libs
   zimbra-common-mbox-native-lib
   zimbra-common-mbox-conf-msgs
   zimbra-common-mbox-conf-attrs
   zimbra-common-core-jar
   zimbra-common-mbox-conf-rights
   zimbra-common-mbox-docs
   zimbra-core
   zimbra-ldap
   zimbra-logger
   zimbra-mta
   zimbra-dnscache
   zimbra-snmp
   zimbra-mbox-war
   zimbra-mbox-conf
   zimbra-mbox-service
   zimbra-mbox-webclient-war
   zimbra-mbox-admin-console-war
   zimbra-mbox-store-libs
   zimbra-store
   zimbra-apache
   zimbra-spell
   zimbra-proxy
      ...done

Installing extra packages (3):
   zimbra-drive
   zimbra-patch
   zimbra-chat
      ...done

Running Post Installation Configuration:
Operations logged to /tmp/zmsetup.20181106-121246.log
Installing LDAP configuration database...done.
Setting defaults...No results returned for A lookup of ubuntu-16.domain.local
Checked nameservers:
        192.168.2.245
        192.168.0.251
No results returned for AAAA lookup of ubuntu-16.domain.local
Checked nameservers:
        192.168.2.245
        192.168.0.251


DNS ERROR resolving ubuntu-16.domain.local
It is suggested that the hostname be resolvable via DNS
Change hostname [Yes]

Wie oben erwähnt, ist dieser Fehler normal, wenn es keinen DNS-Eintrag für Ihren Hostnamen gibt. Wenn Sie die Anleitung zur Einrichtung von Perfect Server befolgt haben, gibt es hier keinen Fehler, trotzdem werde ich Ihnen später zeigen, wie Sie das beheben können. denn, sagen Sie jetzt „Nein“ zu „Hostname ändern“ Frage.

Die nächste Frage könnte der Fehler über MX sein, wie oben erwähnt sollte dies normal sein, wenn kein MX zugeordnet ist.

DNS ERROR resolving MX for ubuntu-16.domain.local
It is suggested that the domain name have an MX record configured in DNS
Change domain name? [Yes]

Sagen Sie „Nein“ zu der Frage nach der Änderung des Domänennamens

Nun sollte ein textbasiertes Menü angezeigt werden

Main menu

   1) Common Configuration:
   2) zimbra-ldap:                             Enabled
   3) zimbra-logger:                           Enabled
   4) zimbra-mta:                              Enabled
   5) zimbra-dnscache:                         Enabled
   6) zimbra-snmp:                             Enabled
   7) zimbra-store:                            Enabled
        +Create Admin User:                    yes
        +Admin user to create:                 admin@ubuntu-16.domain.local
******* +Admin Password                        UNSET
        +Anti-virus quarantine user:           virus-quarantine._4fdjh1w@ubuntu-16.domain.local
        +Enable automated spam training:       yes
        +Spam training user:                   spam.cgpkkr_a@ubuntu-16.domain.local
        +Non-spam(Ham) training user:          ham.clpuy_dyh2@ubuntu-16.domain.local
        +SMTP host:                            ubuntu-16.domain.local
        +Web server HTTP port:                 8080
        +Web server HTTPS port:                8443
        +Web server mode:                      https
        +IMAP server port:                     7143
        +IMAP server SSL port:                 7993
        +POP server port:                      7110
        +POP server SSL port:                  7995
        +Use spell check server:               yes
        +Spell server URL:                     http://ubuntu-16.domain.local:7780/aspell.php
        +Enable version update checks:         TRUE
        +Enable version update notifications:  TRUE
        +Version update notification email:    admin@ubuntu-16.domain.local
        +Version update source email:          admin@ubuntu-16.domain.local
        +Install mailstore (service webapp):   yes
        +Install UI (zimbra,zimbraAdmin webapps): yes

   8) zimbra-spell:                            Enabled
   9) zimbra-proxy:                            Enabled
  10) Default Class of Service Configuration:
   s) Save config to file
   x) Expand menu
   q) Quit

Hier ist es zwingend erforderlich, das Admin-Passwort einzurichten. Drücken Sie also die Taste „7“ auf der Tastatur, dann „4“, dann können Sie das Admin-Passwort einrichten

Store configuration

   1) Status:                                  Enabled
   2) Create Admin User:                       yes
   3) Admin user to create:                    admin@ubuntu-16.domain.local
** 4) Admin Password                           UNSET
   5) Anti-virus quarantine user:              virus-quarantine._4fdjh1w@ubuntu-16.domain.local
   6) Enable automated spam training:          yes
   7) Spam training user:                      spam.cgpkkr_a@ubuntu-16.domain.local
   8) Non-spam(Ham) training user:             ham.clpuy_dyh2@ubuntu-16.domain.local
   9) SMTP host:                               ubuntu-16.domain.local
  10) Web server HTTP port:                    8080
  11) Web server HTTPS port:                   8443
  12) Web server mode:                         https
  13) IMAP server port:                        7143
  14) IMAP server SSL port:                    7993
  15) POP server port:                         7110
  16) POP server SSL port:                     7995
  17) Use spell check server:                  yes
  18) Spell server URL:                        http://ubuntu-16.domain.local:7780/aspell.php
  19) Enable version update checks:            TRUE
  20) Enable version update notifications:     TRUE
  21) Version update notification email:       admin@ubuntu-16.domain.local
  22) Version update source email:             admin@ubuntu-16.domain.local
  23) Install mailstore (service webapp):      yes
  24) Install UI (zimbra,zimbraAdmin webapps): yes

Select, or 'r' for previous menu [r] 4

Password for admin@ubuntu-16.domain.local (min 6 characters): [FOPiNVYC]

Es wird ein Passwort vorgeschlagen, aber Sie können Ihr bevorzugtes Passwort festlegen.

Danach drücken Sie „r“, um zurück ins Menü zu gelangen, und drücken Sie dann „a“, um die Konfiguration zu speichern.

Sie werden gefragt, ob Sie Daten in einer Datei speichern möchten, und natürlich sagen Sie „Ja“, was die Standardantwort ist.

Es fragt nach dem Namen der Datei, in der die Daten gespeichert werden sollen, Sie können die Voreinstellung belassen, und dann wird eine Warnung angezeigt, dass das System geändert wird.

The system will be modified - continue? [No]

Achten Sie darauf, „Ja“ zu schreiben, denn aus Sicherheitsgründen ist die Vorgabe „Nein“.

Am Ende werden Sie benachrichtigt, ob die Installation erfolgreich war und Sie werden gefragt, ob Sie Zimbra über Ihre Installation benachrichtigen wollen, um die Unterstützung der offenen Quellcode-Version zu unterstützen, die ich vorschlage zu benachrichtigen, egal wie Sie sich entscheiden 🙂

You have the option of notifying Zimbra of your installation.
This helps us to track the uptake of the Zimbra Collaboration Server.
The only information that will be transmitted is:
        The VERSION of zcs installed (8.8.10_GA_3039_UBUNTU16_64)
        The ADMIN EMAIL ADDRESS created (admin@ubuntu-16.domain.local)

Notify Zimbra of your installation? [Yes]

Jetzt werden einige Kontrollen gestartet…

If all is gone right you should see
Checking if the NG started running...done.
Setting up zimbra crontab...done.


Moving /tmp/zmsetup.20181106-121246.log to /opt/zimbra/log


Configuration complete - press return to exit

Jetzt mussten Sie den letzten Satz machen. Wir mussten die Syslog-Konfigurationsdateien so einrichten, dass die Serverstatistiken auf der Verwaltungskonsole angezeigt und der Logger-Monitor-Host aktiviert werden konnten. Die Serverstatistik enthält Informationen über die Anzahl der Nachrichten, das Nachrichtenvolumen und die Anti-Spam- und Anti-Virus-Aktivität.

Melden Sie sich als Zimbra-Benutzer an und geben Sie den folgenden Befehl ein

sudo -u zimbra -i
zmupdateauthkeys

Die Ausgabe sollte etwa so aussehen>

Updating keys for ubuntu-16.domain.local
Fetching key for ubuntu-16.domain.local
Updating keys for ubuntu-16.domain.local
Updating /opt/zimbra/.ssh/authorized_keys

AlsWurzelGeben Sie den folgenden Befehl ein, damit der Server Statistiken anzeigen kann

exit
/opt/zimbra/libexec/zmsyslogsetup

Bearbeiten Sie die Datei /etc/default/rsyslog, um -r zur Einstellung RSYSLOGD_OPTIONS hinzuzufügen, RSYSLOGD_OPTIONS=“-r“, und starten Sie dann den Dienst neu mit

 /etc/init.d/rsyslog restart

Um Ihre Installation zu überprüfen, sollten Sie auf die Administrationskonsole unter https://192.168.2.50:7071/ zugreifen und sich die Anmeldeseite der Konsole ansehen.

Um sich einzuloggen, müssen Sie admin@mail.domain.local (diejenige, die Sie während der Installation wählen) mit dem von Ihnen eingerichteten Passwort benutzen.

Zimbra Admin-Konsole

Um auf das Webmail zuzugreifen, müssen Sie unter der URL https://IPADDRESS/ einen Benutzer in der Verwaltungskonsole erstellen oder

admin@mail.domain.local (das Sie während der Installation wählen) mit dem von Ihnen eingerichteten Passwort

Sie haben Zimbra erfolgreich auf Ihrem Server eingerichtet.

Links

Das könnte Dich auch interessieren …