Virenschutz mit AVG Antivirus unter Ubuntu Linux

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man AVG Antivirus auf einem Ubuntu Feisty Fawn Desktop installieren und verwenden kann. Auch wenn es nicht viele Linux Viren da draußen gibt, kann dies ganz nützlich sein, wenn Du oftmals Dateien mit Windows Benutzern austauschst - es schützt Dich davor, Windows-Viren (die Deinem Linux System nichts anhaben können) an andere Windows Benutzer weiter zu geben. AVG Antivirus für Linux ist für private und nicht-kommerzielle Verwendung kostenlos.

Diese Anleitung ist ohne Gewähr! Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktionieren wird!

1 Installation von AVG Antivirus

Öffne einen Browser un gehe zu http://free.grisoft.com/doc/5390/. Klicke auf den AVG Anti-Virus Free Edition 7.5 for Linux/FreeBSD Link:


Wähle auf der nächsten Seite Debian based distributions (Debian, Ubuntu):


Du wirst gefragt, ob Du die Datei auf Deiner Festplatte speichern, oder Du sie mit einigen Anwendungen öffnen möchtest. Wähle Open with gdebi-gtk (default):


AVG Antivirus wird nun runter geladen:


Nachdem der Download abgeschlossen ist, startet der gdebi Package Installer. Klicke auf Install Package um AVG Antivirus zu installieren:


Du wirst aufgefordert Dein Passwort einzugeben:


AVG Antivirus wird danach installiert. Nach der Installation kannst Du den gdebi Package Installer verlassen:


2 AVG Antivirus verwenden

Du findest AVG Antivirus unter Applications > Accessories > AVG for Linux Workstation. Starte es:


Wenn Du das Programm erstmalig startest, erscheint ein kleines Fenster, das Dir mitteilt License type is FREE. Klicke auf OK um das Fenster zu schließen:



So sieht AVG Antivirus aus. Klicke auf Test um Dein Sytem auf Viren zu überprüfen:


Du wirst gefragt, welche Verzeichnisse Du überprüfen möchtest. Ich wähle /home und klicke auf Start test:


Die Viren-Überprüfung startet:


So sieht es aus, wenn AVG einen Virus gefunden hat:


Nach der Überprüfung zeigt AVG eine kurze Zusammenfassung an (in dem Fenster: Test Statistics). Wie Du siehst, hat es zwei Viren auf meiner Test Box gefunden:


Du kannst das Test Statistics Fenster schließen und auf Test Results klicken um die Berichte der letzten 20 Virenüberprüfungen anzeigen zu lassen:


Im Hauptfenster kannst Du außerdem das Ergebnis der letzen Überprüfung sehen:


Da Du nun weißt, welche Dateien infiziiert sind, kannst Du etwas unternehmen und sie löschen (zum Beispiel). Dies muss manuell getan werden.

3 AVG Antivirus Einstellungen

Du kannst die AVG Antivirus Einstellungen unter Service > Program settings ändern:


Durchsuche die Einstellungen, um zu sehen, ob es da etwas gibt, was Du verändern möchtest. Zum Beispiel könntest Du AVG veranlassen, eine automatische Überprüfung vorzunehmen, wenn das System hochfährt oder zu einem bestimmten Zeitpunkt jeden Tag etc. Normalerweise sind die Standardeinstellungen in Ordnung.


4 AVG Antivirus aktualisieren

Wenn Du AVG Antivirus aktualisieren möchtest (neue Virussignaturen, neue Programmversionen), klicke im Hauptfenster auf Update.AVG wird dann versuchen die neusten Updates aus dem Internet runter zu laden. Wenn alles gut läuft und Du keine Fehlermeldungen erhältst, kannst Du dieses Kapitel überspringen.

Solltest Du folgende Fehlermeldung erhalten: Update process failed. Reason: Sorry, you do not have permission to execute avgupdate...


... öffne ein Terminalfenster (Applications > Accessories > Terminal):


... und lass folgenden Befehl laufen:

sudo chmod 775 /opt/grisoft/avg7/bin/avgupdate
cd /opt/grisoft/avg7/var/
sudo chmod 777 run
sudo chmod 777 update/log

Versuche das Update danach noch einmal. Wenn alles gut geht, kannst Du den Rest dieses Kapitels überspringen:


Falls Du nun eine Fehlermeldung wie diese erhältst Online update failed. Reason: Can not download the file 'avg7info.ctf'...


... kannst Du die neusten Updates manuell von dieser Seite laden http://free.grisoft.com/doc/24/lng/us/tpl/v5 und sie in einem speziellen Ordner speichern (z.B. /home/falko/avg):



Geh im AVG Antivirus Programm zu Service > Program settings:


Gehe dann zu Update > Source, wähle Folder, und klicke auf Browse:


Wähle den Ordner aus, in dem Du die Updates gespeichert hast (z.B. /home/falko/avg):


Klicke auf Apply im Fenster der Update settings und verlasse die AVG Konfiguration:


Klicke nun auf Update :


Das Update sollte nun ohne Fehlermeldungen laufen. In meinem Fall gab es nichts, was ich hätte aktualisieren können:

5 Links