Markiert: Ubuntu

Installation von Cherokee mit PHP5 und MySQL Unterstützung unter Ubuntu 11.10

Cherokee ist ein sehr schneller, flexibler und einfach zu konfigurierender Web Server. Er unterstützt die heutzutage verbreiteten Technologien: FastCGI, SCGI, PHP, CGI, mit TLS und SSL verschlüsselte Verbindungen, Virtual Hosts, Authentifikation, On-the-fly Verschlüsselung, Load Balancing, mit Apache kompatible Log Dateien und viele mehr. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie man Cherokee mit PHP5 (durch FastCGI) und MySQL Unterstützung auf einem Ubuntu 11.10 Server installiert.

Installation von Roundcube 0.7.1 mit Nginx (LEMP) unter Debian Squeeze/Ubuntu 11.10

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie auf einem Debian Squeeze oder Ubuntu 11.10 System mit anstatt von Apache installiertem Nginx (LEMP = Linux + nginx (ausgesprochen „engine x“) + MySQL + PHP) eine Roundcube (Version 0.7.1) Webmail Webseite installieren und benutzen. Roundcube Webmail ist ein Browser-basierter, mehrsprachiger IMAP Client mit einer programmähnlichen Benutzeroberfläche.

Der Perfekte Server – Ubuntu 11.10 [ISPConfig 3]

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen Ubuntu 11.10 (Oneiric Ocelot) Server auf die Installation von ISPConfig 3 vorbereiten und diese anschließend durchführen. ISPConfig 3 ist eine Webhosting Kontrolloberfläche, welche Sie folgende Dienste mit einem Internetbrowser konfigurieren lässt: Apache Web Server, Postfix Mail Server, MySQL, BIND Nameserver, PureFTPd, SpamAssassin, ClamAV und viele mehr.

Installation von TYPO3 4.6 auf Nginx (LEMP) unter Debian Squeeze/Ubuntu 11.10

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine TYPO3 (Version 4.6) Webseite auf einem Debian Squeeze oder Ubuntu 11.10 System installieren und betreiben auf dem nginx anstatt von Apache installiert ist. Es behandelt außerdem die Benutzung der nc_staticfilecache Erweiterung, welche es TYPO3 erlaubt Seiten als ganze .html Dateien zu cachen, um so schneller darauf zugreifen zu können.

Sicherheit von PHP-FPM/Nginx in geteilten Hostingumgebungen (Debian/Ubuntu)

In Apache/PHP Umgebungen können Sie suExec und/oder suPHP benutzen, um PHP über individuelle Benutzerkonten auszuführen, anstatt über einen Systembenutzer wie www-data. Soetwas gibt es in PHP-FPM nicht, allerdings erlaubt dieses Ihnen einen „Pool“ für jede Webseite anzulegen, nach dessen Regeln PHP Skripte als der- oder die jenige definierte Benutzer oder Gruppe ausgeführt werden. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen solchen Pool definieren.