Linux Anleitungen zum Thema “apache”


vtiger CRM 5.02 auf Ubuntu 6.06 LTS Server (Dapper Drake)

ubuntu Von: falkoTags: , , , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen vtiger CRM 5.02 auf einem Ubuntu 6.06 LTS (Dapper Drake) basierten Server einrichtet. vtiger ist eine Open Source Customer Relationship Management Lösung.


eAccelerator in PHP5 (Debian Etch) integrieren

debian Von: falkoTags: , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man eAccelerator in PHP5 auf einem Debian Etch System integriert.


Wie man mod_ruby für die Verwendung mit ISPConfig (2.2.20 und neuere Versionen) auf verschiedenen Linux Distributionen installiert

debian Von: falkoTags: , , Kommentare: 0

Seit Version 2.2.20 besitzt ISPConfig eine eingebaute Unterstützung für Ruby. Anstatt der Verwendung von CGI/FastCGI ist ISPConfig von mod_ruby abhängig, das im Apache des Servers verfügbar ist. Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mod_ruby auf verschiedenen Distributionen, die ISPConfig Unterstützung haben, installiert.



Wie man suPHP auf verschiedenen Linux Distributionen für die Verwendung mit ISPConfig (2.2.20 und neuere) installiert

ubuntu Von: falkoTags: , , , , , , , Kommentare: 1

Ab Version 2.2.20 wurde die suPHP Unterstützung von ISPConfig verbessert. Diese Anleitung veranschaulicht, wie man suPHP auf verschiedenen Distributionen, die von ISPConfig unterstützt werden, installiert. (Falls Du suPHP mit vorherigen ISPConfig Versionen verwendet hast, wird Deine Installation immer noch funktionieren.)


Das Perfekte Setup - OpenSuSE 10.2 (32-bit)

Von: falkoTags: , , , , , , , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt wie man einen OpenSuSE 10.2 basierten Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hostern (Web Server (SSL-fähig), Mail Server (mit SMTP-AUTH und TLS!), DNS Server, FTP Server, MySQL Server, POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc.) benötigt werden.


Apache2 mit mod_chroot auf Debian Etch chrooten

debian Von: falkoTags: , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mod_chroot mit Apache2 auf einem Debian Etch System aufsetzt. Mit mod_chroot kannst Du Apache2 in einer sicheren chroot Umgebung ausführen und Deinen Server vor Einbruchsversuchen zu schützen.


eAccelerator in PHP5 (Fedora 7) integrieren

fedora Von: falkoTags: , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man eAccelerator in PHP5 auf einem Fedora 7 System integriert. eAccelerator Projekt Seite: "eAccelerator is a free open-source PHP accelerator, optimizer, and dynamic content cache. It increases the performance of PHP scripts by caching them in their compiled state, so that the overhead of compiling is almost completely eliminated. It also optimizes scripts to speed up their execution. eAccelerator typically reduces server load and increases the speed of your PHP code by 1-10 times."


Der Perfekte Server - Fedora 7 als Web, Mail, DNS und Datenbankserver

fedora Von: falkoTags: , , , , , , , , , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht wie man einen Fedora 7 Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hosters benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Dovecot POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Fedora 7 verfasst, sollte aber mit kleinen Abweichungen auch auf die 64-bit Version passen.


CentOS 4.6 Server Setup: LAMP, Email, DNS, FTP, ISPConfig (auch bekannt als Der Perfekte Server)

centos Von: falkoTags: , , , , , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen CentOS 4.6 basierten Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Web Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Dovecot POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung ist für die 32-bit Version von CentOS 4.6 geschrieben worden, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auf die 64-bit Version zutreffen.


Der Perfekte Server - Mandriva 2008 Free (Mandriva 2008.0)

Von: falkoTags: , , , , , , Kommentare: 0

Diese Anleitung veranschaulicht wie man einen Mandriva 2008 Free (Mandriva 2008.0) Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hosters benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Courier POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Mandriva 2008 verfasst, sollte aber mit kleinen Abweichungen auch auf die 64-bit Version passen.


Seite 9 von 11