Kategorie: Linux

Postfix: Backup-MX

Betreibt man einen Mailserver kann es passieren, dass dieser für längere Zeit nicht erreichbar ist. Was in einem solchen Fall mit eingehenden Mails geschieht entscheidet der einliefernde Mailserver. In der Regel geht dieser von einem temporären Fehler aus und versucht die Zustellung erneut. Sofern dies über mehrere Stunden nicht gelingt erhält der Absender eine “Delayed Mail Warning”, sprich eine Nachricht, dass die von ihm versendete Mail den Empfänger noch nicht erreicht hat, aber keine weiteren Schritte nötig sind, da der Zustellversuch noch über mehrere Tage erneut versucht wird. Erst wenn auch dies nicht gelingt wird der Versuch abgebrochen und der Absender erhält eine entsprechende Mitteilung.

Wget mit FTP zum Download und rekursiven Verschieben von Webseiten benutzen

Manchmal müssen Sie Webseiten von einem Server auf einen anderen verschieben. Anstatt hierzu die Webseite vom alten Server via FTP auf Ihren Rechner herunterzuladen und sie dann auf Ihren neuen Server hochzuladen können Sie diese einfach direkt kopieren, um Zeit zu sparen. Dieses Tutorial beschreibt, wie Sie wget dazu benutzen, eine Webseite über FTP von einem Server auf einen anderen zu verschieben.

Installation von mod_geoip für Apache2 unter Ubuntu 12.04

Dieses Tutorial erklärt, wie Sie mod_geoip mit Apache2 auf einem Ubuntu 12.04 System aufsetzen. mod_geoip überprüft die IP-Adresse des Cliend-Endbenutzers. Dies erlaubt Ihnen, Benutzer nach Ländern umzuleiten oder zu blockieren. Außerdem können Sie diese Technologie für geo targeting auf Ihrem OpenX (früher bekannt als OpenAds oder phpAdsNew) Ad Server benutzen.

nginx: Besucher mit dem GeoIP Modul nach Ländern blocken (Debian/Ubuntu)

Dieses Tutorial erklärt Ihnen, wie Sie in nginx das GeoIP Modul benutzen um damit Besucher aus bestimmten Ländern zu blocken. Dies wird durch die GeoIP Datenbank möglich gemacht, welche die IP Adressen der Benutzer mit Ländern verknüpft. nginx muss mit HttpGeoipModule kompiliert sein um die GeoIP Datenbank nutzen zu können.

Virtual Hosting mit PureFTPd und MySQL (Inkl. Quota- und Bandbreitenmanagement) unter Ubuntu 12.04

Dieses Tutorial erklärt, wie man einen PureFTPd Server installiert, welcher virtuelle Benutzer aus einer MySQL Datenbank anstatt echte Systembenutzer benutzt. Dies erbringt ein besseres Leistungsverhältnis und erlaubt es, tausende FTP Benutzer auf einer einzigen Maschine zu haben. Zusätzlich wird der Nutzen von Quota und Upload-/Downloadbandbreitenlimits mit diesem Setup gezeigt. Passwörter werden, verschlüsselt als MD5 Strings, in der Datenbank gespeichert. Das Tutorial basiert auf Ubuntu 12.04.

VirtualBox: Mit LVM Snapshots Backups und Klone laufender virtueller Maschinen erstellen (keine Downtime)

Wenn Sie LVM Datenträger für Ihre VirtualBox VMs benutzen (wie im Tutorial Using RAW Devices In VirtualBox VMs) können Sie Backups und Klone von laufenden virtuellen Maschinen anlegen ohne diese vorher herunterzufahren. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie dies bewerkstelligen: LVM Snapshots benutzen um Backups und Klone ohne Downtime anzulegen.