Öffnen von Dateien mit einfachem Mausklick anstatt eines Doppelklicks auf GNOME

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese kurze Anleitung veranschaulicht, wie Du Deinen Gnome Desktop so konfigurierst, dass Du Dateien und Verzeichnisse mit nur einem Mouseklick anstatt eines Doppelklicks öffnen kannst. Dies ist ganz hilfreich wenn Du von Windows auf Linux wechselst und es gewöhnt warst, Dateien und Verzeichnisse mit nur einem Klick unter Windows zu öffnen.

Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Konfiguration von einfachen Mausklicks

Der einfache Mouseklick kann in GNOMEs Dateibrowser Nautilus konfiguriert werden (ähnlich wie unter Windows, wo man den Mouseklick im Windwos Explorer konfiguriert). Gehe zu Places > Home Folder um den Nautilus Dateibrowser zu öffnen:


Normalerweise würdest Du mit einem Doppelklick auf eine Datei klicken um sie zu öffnen (z.B. würdest Du doppelt auf eines dieser Bilder klicken um sie im Bildbetrachtungsprogramm zu öffnen).


Um den einfachen Mouseklick zu aktivieren, gehe zu Edit > Preferences:


Das Fenster File Management Preferences erscheint. Gehe zur Registerkarte Behavior und wähle Single click to activate items, klicke dann auf Close:


Das war's. Nun kannst Du Dateien mit nur einem Mouseklick öffnen (z.B. brauchst Du nur einmal auf ein Bild klicken um es im Bildbetrachtungsprogramm zu öffnen).

2 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte