Autor: admin

KVM Hochverfügbarkeits-Cluster mit 2 Nodes (Debian 9)

Autor: Silvester Langen Für wen ist das Howto geeignet? Dieses Howto richtet sich an interessierte Linuxfreunde mit fortgeschrittenem Kenntnisstand. Basics wie die Einrichtung der Netzwerkkarte, Vergabe einer IP oder mounten eines Dateisystems sollte hinreichend bekannt...

ONLYOFFICE mit ownCloud verbinden

Dieses Tutorial erklärt, wie man ONLYOFFICE mit einem OwnCloud Server unter Verwendung der OwnCloud ONLYOFFICE Integration App verbindet. Die OwnCloud ONLYOFFICE Integration App bietet die Möglichkeit, Dokumente, Tabellen und Präsentationen die auf Ihrem OwnCloud Speicher gespeichert sind...

Windows System in KVM Gast übertragen

Autor: Knut Krüger Achtung: Funktioniert bei einem kostenlosen Windows 10 Upgrade von win7/8 usw. nicht (immer) da die Lizenz bei Motherboardwechsel erlischt – Ausprobiert und Auskunft von MS Hier hilft nur ein altes System (Windows...

VNC Server Installation auf OpenSuse 13.2

Diese Anleitung erklärt wie ein VNC Server in OpenSuse 13.2 installiert und konfiguriert wird. VNC ist ein praktischer Weg um die OpenSuse Desktops per Fernwartung zu verwalten. Auf die OpenSuSE GUI kann man so...

Sichern (und Wiederherstellen) von LVM Partitionen mit LVM-Snapshots

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Sicherungen von LVM-Partitionen mit LVM-Snapshots erstellt. Ein LVM-Snapshot ist eine exakte Kopie einer LVM Partition, der die gesamten Daten des LVM-Volume von dem Moment wiedergibt, in dem der Speicherauszug erstellt wurde. Der große Vorteil der LVM-Snapshots ist, dass man sich keine Sorgen mehr um geöffnete Dateien und Datenbankverbindungen machen muss und auch nicht die Dienste der Partition unterbrechen muss, die gerade genutzt werden. Dies liegt daran, dass der Speicherauszug gewöhnlich in Sekundenbruchteilen erstellt wird und die Benutzer keinerlei Unterbrechung bemerken. Der Speicherauszug sichert dauerhaft die Daten.