Autor: howtoforge

Flarum Community Software auf Ubuntu 18.04 installieren

Flarum ist eine freie und quelloffene Software, die in PHP und Mithril.js geschrieben ist. Es ist eine einfache, schnelle, schöne und reaktionsschnelle Software, die speziell dafür entwickelt wurde, über die verschiedenen Plattformen hinweg konsistent und intuitiv zu sein, out-of-the-box. Mit Flarum können Sie in wenigen Minuten Communities einrichten, um mit einer Gruppe von Personen in Kontakt zu bleiben.

Installation von osTicket mit Nginx auf Ubuntu 18.04 LTS

osTicket ist ein in PHP geschriebenes Open-Source-Ticketing-System auf der Linux-Plattform. In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie osTicket auf Ubuntu 18.04 installieren, wobei Nginx als Webserver, MySQL/MariaDB als Datenbankserver und PHP verwendet wird.

Wie man einen S3-Bucket (Objekt-Speicher) auf Amazon AWS erstellt

Amazon S3 (Simple Storage Service) ist ein Objektspeicher, in dem Sie Ihre Objekte (Dateien, Videos, Bilder, Dokumente und jede Art von Datei) speichern können. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie einen S3-Behälter auf AWS erstellen, ein Objekt hochladen und grundlegende Operationen durchführen.

Installation von Ubuntu Cloud als RDP-fähiger Remote Desktop in einer Offline-Openstack-Umgebung

In diesem Tutorial werden wir einen RDP-fähigen Linux-Host bereitstellen, der als Remote Desktop in einer Umgebung mit begrenztem Zugriff (ohne Internetverbindung) dient. Zu diesem Zweck werden wir zwei gespiegelte Instanzen von Ubuntu Cloud-Servern verwenden, einen online und einen offline, so dass die richtigen Pakete auf dem Offline-Server bereitgestellt werden können.

Wie man Rsyslog Server auf Ubuntu 18.04 LTS einrichtet

In diesem Tutorial werden wir erklären, wie man den Rsyslog Server auf einem Ubuntu 18.04 Server konfiguriert. Rsyslog ist ein leistungsstarkes und sicheres System für die Log-Verarbeitung. Der Rsyslog-Server empfängt Logs über das Netzwerk von mehreren physischen oder virtualisierten Servern und überwacht den Zustand der verschiedenen Dienste.

Der perfekte Server – Debian 9 (Stretch) mit Apache, BIND, Dovecot, PureFTPD und ISPConfig 3.1

Dieses Tutorial zeigt, wie man einen Debian 9-Server (mit Apache2, BIND, Dovecot) für die Installation von ISPConfig 3.1 vorbereitet. Das Webhosting-Control Panel ISPConfig 3 ermöglicht es Ihnen, die folgenden Dienste über einen Webbrowser zu konfigurieren: Apache Webserver, Postfix Mailserver, Dovecot IMAP/POP3 Server, MySQL, BIND Nameserver, PureFTPd, SpamAssassin, ClamAV und viele mehr.