Linux Anleitungen zum Thema “linux”

  • Linux Dash - Einfaches und Übersichtliches Monitoring für Linux

    ubuntu Von: planet_foxTags: , , , , , , , , , , , Kommentare: 0Vom: Sep 12, 2014

    In manchen fällen muss es nicht immer ein großes Monitoring sein wie Nagios oder OP5, nun ein ganz einfaches Monitoring bietet Linux Dash. Es sieht schick aus und macht nur wenig Aufwand bei der Installation, dass System ist Webbasiert Um Linux Dash zu Installieren benötigt ihr entweder einen PHP Basierten Apache2 Server oder einen ISPConfig3 Webserver. Linux Dash kann entweder in einem zuvor erstellten Web Installiert weder oder natürlich auch im Web root Verzeichniss /var/www ich die die Variante auf zeigen wie ihr Linux Dash unter /var/www installieren könnt. Dieses HowTo auf allen Debian Linux Basierten Systemen Funktionieren, also auch Ubuntu oder Linux Mint.

  • Malware finden auf Linux Servern

    debian Von: planet_foxTags: , , , Kommentare: 0Vom: Aug 21, 2014

    Seit einigen Jahren werden immer wieder Webseiten mit Malware Verseucht, davon bleiben selbst Prominente CMS und Blogsysteme nicht verschont wie Wordpress,Joomla, etc . Als Serveradmin beginnt nach bekannt werden immer wieder die Suche nach kontaminiertem Webseiten los. Oft sehen die Webseiten noch ganz Normal aus aber im Hintergrund werden Scripte verändert um Spam zu versenden oder andere Webserver an zu greifen. Seit längerem gibt es ein Programm Namens Malware Detect dass auf Servern die Web Verzeichnisse durch suchen kann und Schädlinge findet

  • Ming Error /etc/php5/apache2/conf.d/ming.ini Comments starting with '#' Apache unter Debian Wheezy

    debian Von: planet_foxTags: , , , Kommentare: 1Vom: May 30, 2014

    Unter Debian 7 Whezzy kann man hin und wieder in den Apache2 Logs folgenden Fehler finden PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/apache2/conf.d/ming.ini on line 1 in Unknown on line 0 PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/apache2/conf.d/ps.ini on line 1 in Unknown on line 0

  • Bilder Optimieren über die Console mit jpegoptim und Optipng

    ubuntu Von: planet_foxTags: , , , Kommentare: 0Vom: May 06, 2014

    In gewissen Situationen bedarf es einer Optimierung der JPG Bilder innerhalb eines CMS System oder Bildergalerie etc. Da Benutzer einfach Bilder hochladen ohne für Webseiten zu Optimieren.Wenn man nicht den Aufwand betreiben möchte die Ordner mit tausenden Bildern die sich über Jahre angesammelt haben im Dateisystem herunter zu laden und von Hand einzeln zu überarbeiten bietet sich ein kleines Kommandozeilen Programm an namens jpegoptim.

  • Einrichten von mod_spdy unter Apache2 auf Debian Wheezy

    debian Von: planet_foxTags: , , , , Kommentare: 0Vom: Apr 17, 2014

    SPDY (ausgesprochen “SPeeDY”) ist ein neues Netzwerkprotokoll mit dem Ziel, das Internet zu beschleunigen. Es ist Googles Alternative zum HTTP Protokoll und ein Kandidat für HTTP/2.0. SPDY bereichert HTTP mit diversen geschwindigkeitsbezogenen Features wie Stream Multiplexing und Header Kompression. Um SPDY zu benutzen, benötigen Sie einen Webserver und einen Browser, welche SPDY unterstützen

  • [Wheezy] Exim4 + Courier mit MySQL-Backend

    debian Von: N3XTags: , , , , , , Kommentare: 0Vom: Aug 01, 2013

    In diesem Tutorial handelt es sich um die Installation eines Mailservers mit Exim4, Courier und einem vollen MySQL-Backend für virtuelle Benutzer. Voraussetzung für diese Installation ist ein Debian Wheezy Server.

  • Groupwareserver mit eGroupware

    debian Von: grefabuTags: , , , Kommentare: 0Vom: Apr 18, 2013

    Das HowTo stellt dar, wie man auf Basis eines bestehenden Linuxsystems einen Groupwareserver aufsetzt. Die Funktionalitäten umfassen Mail & Fileserver (Webdav) Gruppenfunktionalitäten (Adressbuch, Kalender, geteilte Mailordner etc.) Dies ist gut mit freier Software realisierbar. Als Grundlagen dienen ein System auf Debian/SID Basis (hier siduction), eGroupware, postfix und dovecot. Das HowTo stellt eine Grundlage dar um einen funktionierenden Mail & Groupwareserver aufzusetzen, sie bietet sicher noch einigen Optimierungs und Ausbaumöglichkeiten.

  • Mehrere PHP Versionen (PHP-FPM & FastCGI) mit ISPConfig 3 benutzen (Ubuntu 12.04 LTS)

    ubuntu Von: CSchTags: , , , , , , , , , , , , Kommentare: 5Vom: Mar 22, 2013

    Seit ISPConfig Version 3.0.5 ist es möglich, mehrere verschiedene PHP Versionen auf einem Server zu benutzen und die optimale PHP Version für eine Webseite auszuwählen. Dieses Feature funktioniert mit PHP-FPM (ab PHP 5.3) und FastCGI (alle PHP 5.x Versionen). Das Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie PHP 5.3 und PHP 5.4 als PHP-FPM und FastCGI Version auf einem Ubuntu 12.04 Server bauen.

  • DropBox in Thunar integrieren (Fedora 18/XFCE)

    fedora Von: CSchTags: , , , , Kommentare: 0Vom: Mar 19, 2013

    Thunar ist der standard Dateimanager für XFCE Desktops. Während es einfach ist, DropBox in Nautilus zu integrieren, ist dies bei Thunar nicht ganz so trivial. Dieses Tutorial erklärt, wie Sie DropBox unter Fedora 18 mit einem XFCE Desktop in den Thunar Dateimanager integrieren.

  • MySQL 5.6 unter Ubuntu 12.10 installieren (inklusive memcached Plugin)

    ubuntu Von: CSchTags: , , , , , Kommentare: 0Vom: Nov 27, 2012

    Dieses Tutorial erklärt, wie Sie das MySQL 5.6.8rc1 (Linux Generic) Development Release auf einem Ubuntu 12.10 Server installieren.