Kategorie: Postfix

Der Perfekte Server – CentOS 4.5 (32-bit)

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen CentOS 4.5 basierten Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Web Hostern: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Dovecot POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc benötigt werden. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von CentOS 4.5 verfasst, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auf die 64-bit Version passen.

Installation eines LAMP Systems mit Fedora Core 6

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt, wie man einen Fedora Core 6 basierten Server einrichtet, der alle Dienste bereitstellt, die von ISPs und Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, DNS Server, FTP Server, MySQL Server, POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Fedora Core 6 geschrieben, sollte aber mir nur geringen Änderungen auch auf die 64-bit Version passen.

Apache, Mail, DNS und MySQL Server für CentOS 5.0 (32-bit) auch bekannt als „Das Perfekte Setup“

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen CentOS 5.0 basierten Server einrichtet, der alle Dienste anbietet, die von ISPs und Web Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Dovecot POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Die Anleitung ist zwar für die 32-Bit Version von CentOS 5.0 geschrieben – sie sollte aber mit sehr kleinen Modifikationen genauso gut für die 64-Bit Version funktionieren.

Das Perfekte Setup – Fedora Core 5 (64-bit)

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt wie man einen Fedora Core 5 basierten Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hostern benötigt werden (Web Server (SSL-fähig), Mail Server (mit SMTP-AUTH und TLS!), DNS Server, FTP Server, MySQL Server, POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc.). Die Anleitung ist zwar für die 64-Bit Version von Fedora Core 5 geschrieben – sie sollte aber mit sehr kleinen Modifikationen genauso gut für die 32-Bit Version funktionieren.

Virtuelle Benutzer und Domains mit Postfix, Courier und MySQL (Fedora Core 5)

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Postfix-basierten Mail Server installiert, der auf virtuellen Benutzern und Domains basiert, d.h. Benutzer und Domains, die sich in einer MySQL Datenbank befinden. Außerdem werde ich die Installation und Konfiguration von Courier (Courier-POP3, Courier-IMAP) demonstrieren, damit sich Courier gegenüber der gleichen MySQL Datenbank authentifizieren kann, die Postfix verwendet.

Konfiguration von Postfix für die Weitergabe von E-Mails durch einen anderen Mailserver

Diese Kurzanleitung veranschaulicht, wie man Postfix so konfiguriert, dass E-Mails durch einen anderen Mailserver weiter gegeben werden. Das kann nützlich sein, wenn Du einen Postfix Mailserver in Deinem lokalen Netzwerk betreibst und eine dynamische IP Adresse hast, da die meisten dynamischen IP Adressen heutzutage auf der schwarzen Liste stehen. Mit der Weitergabe von E-Mails durch einen anderen Mailserver, der auf einer statischen IP Adresse in einen Datenzentrum gehostet wird (z.B. Deinem ISPs Mailserver), kannst Du verhindern, dass Deine E-Mails als Spam eingestuft werden.

Das Perfekte Setup – Ubuntu 6.06 LTS Server (Dapper Drake)

Diese Anleitung ist eine detaillierte Beschreibung über das Einrichten eines Ubuntu 6.06 LTS (Dapper Drake) basierten Servers, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hosters (Web Server (SSL-fähig), Mail Server (mit SMTP-AUTH und TLS!), DNS Server, FTP Server, MySQL Server, POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc.) benötigt werden.

Der Perfekte Server – Fedora 9

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt wie man einen Fedora 9 Server aufsetzt, der alle Dienste bereitstellt, die von ISPs und Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig) mit PHP5 und Ruby, Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Dovecot POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Fedora 9 verfasst, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auf die 64-bit Version passen.

Virtuelle Benutzer und Domains mit Postfix, Courier, MySQL und SquirrelMail (Mandriva 2008.1)

Dieses Dokument veranschaulicht, wie man einen Postfix Mail Server installiert, der auf virtuellen Benutzern und Domains basiert, d.h. Benutzer und Domains, die sich in einer MySQL Datenbank befinden. Weiterhin werde ich die Installation und Konfiguration von Courier (Courier-POP3, Courier-IMAP) aufzeigen, so dass sich Courier gegenüber der gleichen MySQL Datenbank authentifizieren kann, die Postfix verwendet.

Der Perfekte Server – Mandriva 2007 Spring Free (Mandriva 2007.1)

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt wie man einen Mandriva 2007 Spring Free Server einrichtet, der alle Dienste anbietet, die von ISPs und Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Courier POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Mandriva 2007 Spring verfasst, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auf die 64-bit Version passen.