Wie man den iPod vom Linux Desktop mit Amarok verwaltet

Version 1.0
Author: Falko Timme


Dieser Beitrag zeigt, wie Du Deinen iPod auf einem Linux Desktop mit Amarok verwalten kannst. Er befasst sich mit folgenden Themen: Laden von MP3 Dateien vom Destop auf den iPod, Runterladen von MP3 Dateien vom iPod auf den Desktop, Löschen von Daten auf dem iPod sowie das Erstellen und Bearbeiten von Playlists. Eigentlich braucht man zum Verwalten des iPods die Software iTunes von Apple, doch iTunes ist für Linux nicht verfügbar. Gott sei Dank gibt es Alternativen von Linux wie zum Beispiel die Amarok Software, die dieser Aufgabe gewachsen ist.

Allerdings kann ich keine Garantie gewähren, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Vorbemerkung

Getestet habe ich diese Variante mit einem iPod Nano auf einem PCLinuxOS 2007 Desktop auf dem die Amarok Software standardmäßig installiert ist. Wenn Amarok nicht auf Deinem Desktop installiert sein sollte, dann installiere es mit dem Packetmanager der Linux Distribution. Die Bedienung von Amarok ist für alle Distributionen identisch.

2 Anschließen des iPods

Zuallererst schließt Du Deinen iPod mit einem iPod USB Kabel an Dein Desktop System an. Der iPod sollte automatisch erkannt werden, das heißt ein iPod Symbol sollte auf Deinem Destop zu sehen sein. Auf meinem PCLinuxOS 2007 Destop werde ich gefragt, wie ich mit dem neuen Medium verfahren möchte - dabei wähle ich Open in New Window um sicherzugehen, dass der iPod wirklich erkannt wurde (und schließe das neue Fenster dann). Dein iPod kann auch sofort, ohne eine Frage, erkannt werden, das kommt auf Deine Distribution an.


So sollte es aussehen, wenn Dein iPod erkannt worden ist:

3 Konfiguration von Amarok

Starte nun Amarok (auf dem PCLinuxOS 2007 ist das unter Multimedia > Sound > Amarok):


Gehe im Fenster von Amarok auf die Registerkarte Devices (in der Ecke links unten). Media Device Browser sollte im linken Fenster und No Device Available im inaktiven drop-down Menü zu sehen sein:


Gehe jetzt zu Settings > Configure Amarok...:


Ein neues Fenster öffnet sich. Wähle Media Devices im linken Menü und klicke dann auf das drop-down Menü Do not handle und wähle Apple iPod Media Device. Klicke dann auf OK:


Zurück im Amarok Hauptfenster. Das vorher inaktive drop-down Menü, in dem No Device Available stand, sollte nun Deinen iPod auflisten. Im Fenster darunter solltest Du nun den Inahlt Deines iPods sehen können:

4 Musik auf den iPod laden

Gehe zur Registerkarte Collection. Diese sollte Deine Alben/MP3 Dateien auflisten:


Du kannst einzelne Dateien oder ganze Alben rüber zum Hauptfenster ziehen:


Danach solltest Du Deine gerade ausgewählte Musik im Hauptfenster sehen:


Gehe jetzt zurück zur Registerkarte Devices:


Markiere nun die Dateien, die Du auf Deinem iPod haben möchtest. Wenn Du eine einzige Datei rüber ziehen möchtest, dann klicke einfach auf diese. Möchtest Du mehere Dateien übernehmen, halte die STRG-Taste gedrückt und klicke dann auf die gewünschten Dateien um sie zu markieren. Um alle Dateien zu markieren, drücke einfach STRG-a:


Ziehe jetzt Deine Auswahl einfach ins linke Fenster (wo der Inhalt Deines iPods aufgelistet ist). Dann solltest Du ein Transfer Queue Fenster sehen, das die Dateien anzeigt, die Du zum Laden auf den iPod ausgewählt hast:


Um den Ladevorgang zu starten, klicke einfach auf Transfer (direkt unter Amaroks Tool Bar):


Die Dateien werden nun auf den iPod übertragen (Du solltest jetzt unter dem Transfer Queue Fenster einen Fortschrittsbalken sehen):


Danach solltest Du die hochgeladene Musik auf Deinem iPod finden:


Um den Inhalt des rechten Fensters zu beseitigen, klicke auf Clear darüber:

5 Musik Download vom iPod

Um Musik vom iPod auf Deinen Desktop zu laden, gehe wieder zur Registerkarte Devices wo Du den Inhalt Deines iPods sehen solltest. Wähle das Album/Alben oder Datei(en) aus, die Du runter laden möchtest und ziehe es/sie ins rechte Fenster:



Gehe dann zur Registerkarte Collection wo Du Deine lokale Musik sehen solltest:


Markiere nun die Datei(en), die Du runter laden möchtest. Um nur eine Datei zu markieren, klicke einfach auf sie. Um mehrere Dateien zu markieren, halte die STRG-Taste gedrückt und klicke auf die gewünschten Dateien. Um alle Dateiein zu markieren, drücke STRG-a. Ziehe dann die Datei(en) ins linke Fenster:


Das Fenster Copy Files To Collection öffnet sich. Du kannst hier Veränderungen vornehmen, aber normalerweise sollten die Standardeinstellungen in Ordnung sein. Klicke auf:


Die Datei(en) wird/werden nun runter geladen. Danach sollte(n) die Datei(en) in Deiner Collection aufgelistet sein:


Um den Inhalt des rechten Amarok Fensters zu beseitigen, klicke einfach auf Clear darüber:

6 Musik auf dem iPod löschen

Um Musik zu löschen, gehe zur Registerkarte Devices wo Du die Inhalte Deines iPods sehen solltest. Nun kannst Du einzelne Dateien oder auch ganze Verzeichnisse löschen. Klicke mit der rechten Mouse-Taste auf die Datei, die Du löschen möchtest und wähle Delete ... Tracks from iPod:


Bestätige Deine Auswahl indem Du auf Delete klickst:


Die Datei wird nun gelöscht. Danach sollte sie nicht mehr aufgelistet sein:

7 Den iPod entfernen

Schließe alle Programme, die Deinen iPod nutzen (z. Bsp. Amarok).

Bevor Du Deinen iPod vom Linux Desktop entfernst, musst Du ihn deaktivieren (anderenfalls könnten die Verzeichnisse auf Deinem iPod Schaden nehmen). Dazu klickst Du mit der rechtene Mouse-Taste auf das iPod Symbol auf Deinem Desktop und wählst die entsprechende Aktion aus. Auf PCLinuxOS 2007 heißt das Safely Remove. Auf anderen Distributionen kann es so ähnlich sein wie Unmount or Eject:


Das iPod Symbol sollte nun verschwunden sein. Nun kannst Du den iPod von Deinem Linux Desktop entfernen.

8 Links

Copyright © 2007 Falko Timme

All Rights Reserved.