Aufsetzen eines Dateiservers für kleine/mittlere Unternehmen mit SME Server 7.1 - Seite 2


Entferne nach der Installation die SME Server CD und drücke Reboot:

3 Erstkonfiguration

Das Basissystem ist nun installiert. Nach dem Neustart musst Du einige Fragen beantworten, damit der Installer mit der Erstkonfiguration des Systems fortfahren kann.

Bestimme zunächst eine Passwort für den SME Server Administrator (Benutzername: admin). Dies wird auch das root Passwort sein:


Bestätige das Passwort:


Es kann sein, dass das System denkt, dass Dein Passwort zu schwach ist. Wenn Du mit diesem Passwort fortfahren möchtest, drücke No:


Gib den Domainnamen für Deinen Server ein, z.B. example.com:


Gib dann den Systemnamen an (z.B. server1). Der System- und Domainname bilden den Hostnamen (server1.example.com in diesem Beispiel):


Richte als Nächstes die IP Adresse Deines SME Servers ein, z.B. 192.168.0.100:


Bestimme die Subnetz-Maske, z.B. 255.255.255.0:


Als Nächste müssen wir den Betriebsmodus auswählen. Da unser SME Server nicht als Gateway und Firewall fungieren wird (denke daran, wir haben einen Hardware Router), wählen wir hier Server-only:


Definiere dann die IP Adresse Deines Gateways (z.B. 192.168.0.1):


Schalte dann den DHCP Server auf dem SME Server aus (wir haben einen DHCP Server auf unserem Hardware Router):


Definiere keine DNS Server:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte