Installation von Ampache unter Debian Lenny


Version 1.0
Author: PlaNet Fox <howtoforge [at] planetfox.de [dot] de>

Create 01.03.08


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Ampache einen Webbasierten Musikserver Installiert und mit Musik füttert. Ich gehe davon aus, dass ihr einen Debian Lenny Server Installiert habt. Mit dem Ampache Server kannst du weltweit auf deine Musikdaten zugreifen und sie anhören, natürlich kannst du auch deinen Netzwerk Benutzern Zugang dazu geben. Falls ihr eine Demo euch erstmal ansehen möchtet, findet ihr die auf der Projekt Webseite.

Ich gebe keine Garantie auf Richtigkeit. Dieses Howto sollte auch mit Debian Etch und Ubuntu klappen.

Systemvorrausetzungen:

Das ampache Paket benötigt folgende Pakete um es zu installieren. Diese Pakete werden automatisch bei der Installation mit installiert.
  • Debian Lenny
  • apache2-mpm-prefork
  • php5
  • php5-mysql
  • Mysql-Server

1. Webserver Installation

Wie benötigen einen Apache Webserver und PHP. Also installieren wir beides über folgenden Befehl

apt-get install apache2 php5 php5-mysql php5-gd


2. Download von Ampache

wget http://www.ampache.org/downloads/current.tar.gz

tar -xzvf current.tar.gz


3. Kopiere die Dateien folgenderweise und wechsele das Verzeichnis

mv ampache-3.3-beta4 /usr/local/bin/ampache

cd /usr/local/bin/ampache


Danach änderst du die Rechte der Dateien folgendermaßen

chown -R www-data:www-data /usr/local/bin/ampache


4. Apache Webserver einstellen

Wir müssen Apache mitteilen den Zugriff auf das Ampache Verzeichnis zu gewähren. Dazu erstellen wir folgende Konfigurations Datei:

vi /etc/apache2/conf.d/ampache


In diese Datei solltet ihr folgendes einfügen
Den Alias könnt ihr auch nach euren Wünschen benennen z.B.

Alias /musiclover "/usr/local/bin/ampache/"


Starte deinen Apache Webserver neu

/etc/init.d/apache2 restart


5. Mysql Server

Ampache benötigt einen Mysql-Server. Diesen können wir ganz einfach so installieren

apt-get install mysql-server


Folgende Fragen werden euch gestellt:

New password for the MySQL “root” user: <– yourrootsqlpassword Repeat password for the MySQL “root” user: <– yourrootsqlpassword


6. Ampache Installation über die Weboberfläche

Wir rufen in unserem Webbrowser folgende url auf http://localhost/ampache/install.php bzw http://IP-Adresse/ampache/install.php

Wir stellen die Sprache um auf Deutsch und klicken auf Start Installation.


Danach geben wir die Daten für die Datenbank an damit Ampache die Datenbank auf dem Mysql Server erstellen kann, danach klicken wir auf Continue to Step3

7. Erstellen der Basis Konfiguration von Ampache

Wir erstellen nun die Basis Konfiguration, ihr müsst nur die Daten ausfüllen die gefragt sind. Wenn ihr auf Continue to step3 Klickt öffnet sich ein Fenster das euch die ampache.cfg.php zum Download anbietet, klickt auf Datei speichern und öffnet diese mit einem Editor. Diese Konfigurationsdatei müsst ihr auf euren Server kopieren in folgendes Verzeichnis


Klickt auf Datei speichern und öffnet diese mit einem Editor. Diese Konfigurationsdatei müsst ihr auf euren Server

/usr/local/bin/ampache/config/


8. Admin Account erstellen

Nun Erstellen wir den admin account und geben einen Usernamen und ein Passwort ein

9. Login

Nun sollten wir zu einem Loginfeld weitergeleitet worden sein, wenn alles erfolgreich war. Nun könnt ihr euch mit euren 'Admin Zugangsdaten einloggen


Nachdem Login solltet ihr folgendes sehen

10. Sprache ändern

Nun stellen wir die Sprache des Interfaces auf Deutsch um dazu klicken wir von links im Menü auf das 4 symbol mit dem Stift


Danach auf Interface und nun unter language von Englissh auf Deutsch umstellen und auf Update Preferences klicken


Nach der Änderung solltet Eurer Interface in Deutsch sein, unter Server einstellungen-> Grundeinstellung auch noch mal die

Spracheinstellung auf Deutsch ändern.

11. Musikverzeichnis hinzfügen

Nun öffnet klickt ihr im Menü auf den Adminbereich und fügt euer Musikverzeichnis hinzu


Ihr solltet die Rechte noch folgendermaßen ändern damit ampache auf das Verzeichnis Zugriff hat

chgrp -R www-data /path/to/mymusic/*


Ihr könnt auch eine eigene Gruppe verwenden für den Ordner

addgroup users chgrp -R users path/to/mymusic/* adduser www-data users


Ampache nutzt 20kb Bandbreite pro stream eines users.

12. Musik abspielen

Nun solltet ihr Musik abspielen können. Dazu klickt im Menü auf Anzeigen und dann auf Titel


Nun solltet ihr eure Musiktitel sehen, unter über Aktion habt ihr die Möglichkeit das Lied runter zu laden oder

eine Playlist zu erstellen über das + Zeichen vor dem Titel. Danach könnt ihr auf der rechten Seite eure Playlist

sehen und abspielen über den ersten Button


Nun öffnet sich ein kleines Fenster mit einem Flash Player (Solltet ihr einen Pop-Up Blocker haben kann dieser das ganze blocken, ihr müsst das Pop-Up Aktzeptieren)


14.Optionl Konfiguriere deinen Amazon Album Finder.

Erstelle einen Account und bekomme deinen Zugangsschlüssel gehe zu

http://www.amazon.com/gp/aws/registration/registration-form.html/002-9195160-5232052
Nachdem du Dich bei Amazon registriert hast bekommst du eine E-mail. Dann kannst du Dich bei amazon einloggen und kannst dort deinen Zugangschlüssel finden

Nun loggst du Dich auf deinem Server ein und editierst du folgende Config
vi /usr/local/bin/ampache/config/ampache.cfg.php
Setze deinen Amazon Schlüssel hier ein

amazon_developer_key = “1F0MKXXXXXXXXXXXX4G2”


Lösche die Raute davor in der Zeile

13. Abschluß
Ich habe bei der Erstellung diese Howtos gemerkt das Ampache enorm gewachsen ist, seit meiner letzten Installation.Ampache bietet viele weitere Möglichkeiten

die ihr noch umsetzen könnt zuhause. Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Howto eine gute Option bieten um seine Musikdaten in seinem Netzwerk zum abspielen zu

Nutzen. Viel Spaß beim Musik hören

PlaNet Fox

14. Links

Debian: http://www.debian.org/
Ampache: http://ampache.org