Installation von Ubuntu Studio - Linux für Kreative

Version 1.0
Author: Falko Timme


Ubuntu Studio ist ein Multimediabearbeitungs/~erstellungsprogramm von Ubuntu, entwickelt für GNU/Linux Audio-, Video-, und Grafik-Liebhaber und Profis. Es ist ein offizielles Derivat des Ubunto Open Source Betriebssytems und hat Programme wie Ardour2, Wired, Hydrogen, Blender, Inkscape, Pitivi, und viele mehr, sowie ein tolles dunkles Design (lese den Versandschein um mehr zu erfahren). Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Dir, wie Du es installieren kannst.

Ich übernehme keine Garantie, dass das auch bei Dir funktionieren wird!

1 Programme

Das ist ein kleiner Auszug aus den Programmen, die bei Ubuntu Studio 7.04 dabei sind:

Audio-Programme

  • Ardour2 - Kostenloser Software Hard Disk Recorder
  • Wired - Musikbearbeitungsprogramm und Audio-Mixer ähnlich wie Apple's GarageBand)
  • Hydrogen - Advanced Drum Machine
  • Rosegarden - Advanced MIDI Sequencer
  • TerminatorX - DJ Software zum scratchen von Audio-Dateien
  • BEAST - Modularer Synthesizer
  • JACK - Audio Connection Kit für Linux

Grafikprogramme

  • GIMP - Bildbearbeitungssoftware als Pendant zum Adobe Photoshop
  • Blender - Programm für 3D modellierung Animation und Rendering
  • Inkscape - Vector Grafikbearbeitung
  • Agave - Intuitive Color Schemer
  • Scribus - Desktop Publishing Applikation
  • Synfig - hochwertige 2D Vectoranimation für Filme
  • FontForge - Postscript Font Editor

Video-Programme

  • Kino - kostenloser digitaler Videoeditor
  • Cinepaint - Frame by frame Retuschiertool
  • Pitivi - Linearer Videoeditor
  • Stopmotion - Erstellen von Stop Motion Videos

2 Installation von Ubuntu Studio

Die Installation des Basissystems ist einfach, da der Ubuntu Studio Installer nicht viele Optionen anbietet, also kann man nichts falsch machen.

Lade die Ubuntu Studio 7.04 DVD von http://www.ubuntustudio.org, brenne sie auf eine DVD und starte Deinen Computer von der DVD aus. Wähle in der Kommandozeile Install Ubuntu Studio:


Die Installation beginnt. Zuerst musst Du eine Sprache auswählen:


Wähle dann Deinen Ort:


Der Installer ermittelt Dein Tastaturlayout; Du musst ein paar Tasten drücken, damit der Installer das richtige Layout ermittelt:





Der Installer überprüft die Installations-CD und Deine Festplatte und konfiguriert das Netzwerk mit DHCP, falls sich ein DHCP Server im Netzwerk befindet:


Den Standard Host Namen kannst Du beibehalten:


Nun musst Du Deine Festplatte partitionieren. Der Einfachheit halber werde ich eine große Partition (mit dem Mountpoint /) und eine kleine Swap Partition erstellen, also wähle ich Guided - use entire disk (natürlich ist das Partitionieren Deine Sache, wenn Du magst, kannst Du mehr als nur eine große Partition erstellen, außerdem kannst Du auch LVM verwenden):


Wähle die Diskette, die Du partitionieren möchtest:


Wähle Yes wenn Du Folgendes gefragt wirst Write changes to disks?:


Danach werden Deine neuen Partitionen erstellt und formattiert:


Konfiguriere die Systemuhr:


Erstelle für Dich oder die Person, die den Ubuntu Studio Desktop nutzen wird, ein normales Benutzerkonto:





Nun wird das Basissystem installiert:



Als Nächstes wird der Paket Manager apt automatisch konfiguriert:


Die Software Installation beginnt:


Auf dem Software selection Bildschirm kannst Du Paketgruppen auswählen, die Du installieren möchtest. In dieser Anleitung möchte ich alle Paketgruppen installieren (Audio, Graphics, Plugins, Video):


Die Software Installation geht weiter:


Als Nächstes musst Du Die Desktopauflösung, die Du verwenden möchtest, auswählen (für gewöhnlich sind die Auflösungen, die von Deiner Grafikkarte unterstützt werden, bereits markiert und ausgewählt, also brauchst Du nur noch Continue drücken):


Der GRUB Boot Loader wird installiert:


Die Installation ist nun beendet. Entferne die Installations-DVD vom DVD Laufwerk und drücke Continue um das System wieder zu starten:


Nach dem Hochfahren startet Dein neues Ubuntu Studio Programm:


Logge Dich auf dem Desktop mit Benutzernamen und Passwort, das Du bei der Installation eingerichtet hast, ein:




So sieht Dein neuer Desktop aus:


3 Das System aktualisieren

Wenn Du Dich zum ersten Mal einloggst, wirst Du höchstwahrscheinlich ein orange-farbenes Update-Symbol in der Taskleiste sehen (in der oberen rechten Ecke) was bedeutet, dass Updates für die installierte Software verfügbar sind. Um die Updates zu installieren, klicke auf das orange-farbene Symbol:


Der Update Manager zeigt Dir, welche Updates verfügbar sind. Klicke auf Install Updates um sie zu installieren:


Gib Dein Passwort an:


Die Updates werden geladen und installiert (das kann ein paar Minuten dauern):



Ist das Update vollständig installiert ist, klicke auf Close:


Schließe dann den Update Manager:


Das orange-farbene Symbol ist nun verschwunden. Das System ist aktualisiert.

4 Erkunde Dein Ubuntu Studio Desktop

Nun kannst Du Dein Ubuntu Studio Programm verwenden. Am Besten durchsuchst Du erst einmal das Applications Menü um zu sehen, welche Programme auf Deinem Desktop verfügbar sind:




Letztendlich sind hier ein paar Bildschirmfotos auf dem Ubuntu Studio Desktop:








5 Links