Sichern von Linux und Windows Systemen mit BackupPC - Seite 4


Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, sieht dies wie folgt aus:

7 Unsere erste Wiederherstellung

Zu Testzwecken können wir nun unsere Wiederherstellung von Dateien vornehmen. Gehe zu falko-desktop Home und klicke auf die Zahl des backup-Feldes unter Backup Summary (in diesem Fall 0):


Auf der nächsten Seite siehst Du ein Baummenü von falko-desktop. Durchsuche es und wähle die Dateien/Verzeichnisse, die Du wiederherstellen möchtest, klicke dann auf "Restore selected files":


Die nächste Seite zeigt Dir drei verschiedene Methoden wie man die Dateien/Verzeichnisse wieder herstellt. In diesem Fall wähle ich die erste (Direct Restore) und klicke auf "Start Restore":


Bestätige dies indem Du auf "Restore" klickst:


Die Wiederherstellung beginnt:



2 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: LXer

Statt: scp ~/.ssh/id_rsa.pub root@192.168.0.100:/var/lib/backuppc/.ssh/client_id_rsa.pub sollte man wohl besser folgendes nehmen!?

ssh-copy-id -i .ssh/id_rsa.pub root@192.168.0.100


Von: LXer

Man muss nicht zwangsweise alles "freigeben", was man unter Windows sichern möchte. Über die Administratorfreigabe c$ und den Punkt "Include/Exclude" in "Xfer" kann man einzelne Ordner auf Laufwerk c sichern ohne diese separat in Windows freizugeben.