HowtoForge Linux Anleitungen

Ubuntu 7.10 (Gutsy Gibbon) Server Installation: LAMP, Email, DNS, FTP, ISPConfig

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Ubuntu Gutsy Gibbon (Ubuntu 7.10) basierten Server einrichtet, der alle Dienste bietet, die von ISPs und Hosters benötigt werden: Apache Web Server (SSL-capable), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Courier POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Ubuntu Gutsy Gibbon geschrieben, sollte aber auch für die 64-bit Version (mit nur wenigen kleinen Modifikationen) gelten.

Installation von Songbird 0.3 Developer Pre-Release auf Ubuntu 7.10 (Gutsy Gibbon)

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man den Songbird media player (0.3 Developer Pre-Release) auf einem Ubuntu 7.10 (Gutsy Gibbon) Desktop installieren kann. Songbird ist ein kostenloser Audio Player mit Unterstützung von Mediendatenbanken, der in XUL und VLC geschrieben ist und eine ähnliche Benutzeroberfläche wie Apples iTunes hat. „Songbird ist ein Desktop Media Player mit Internetfunktionen. Songbird spielt Deine gewünschte Musik, von Deiner Wunschseite auf Deinem Wunschgerät.“ (Songbird Website)

Wie man Desktop Anwendungen nach dem Login automatisch startet (GNOME)

Dir ist Folgendes wahrscheinlich vertraut: Du schaltest Deinen Computer ein, meldest Dich an und startest zwei oder drei Deiner Lieblingsprogramme manuell. Warum nicht diese Programme automatisch starten lassen? Diese kurze Anleitung veranschaulicht, wie man dies unter GNOME bewerkstelligt.

Installation beliebter Anwendungen auf Deinem Ubuntu Desktop mit Automatix2

Obwohl bei Ubuntu viele Anwendungen dabei sind, die auf Deinem Desktop installiert werden können, gibt es dennoch ein paar Anwendungen, die nur in den Paketdatenbanken von Drittanbietern verfügbar sind. Das Suchen und Finden all dieser Paketdatenbanken sowie die manuelle Installation ist ziemlich zeitaufwendig. Schön, dass einige Leute ein Skript namens Automatix2 (Nachfolger von Automatix) erstellt haben, das dieses Vorgehen für Dich automatisiert. Es hat eine grafische Oberfläche, sodass Du es auf Deinem Desktop laufen lassen kannst. Diese Anleitung beschreibt, wie Du damit vorgehen musst.

Fedora 8 veröffentlicht

Version 8 der bekannten Linux-Distribution Fedora (Codename: Werewolf) steht zum Download bereit. Fedora ist das Community-Projekt von Redhat. Fedora 8 bringt viele Neuerungen, unter anderem das Soundsystem „Pulse Audio“, welches ALSA ablöst und ein...