HowtoForge Linux Anleitungen

Chrooted SFTP mit MySecureShell auf Debian Etch

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man MySecureShell auf einem Debian Etch System installiert. MySecureShell ist ein SFTP Server, der auf OpenSSH basiert und vielseitig konfiguriert werden kann, z.B. unterstützt es das Chrooten von Benutzern in ihre Homedirs oder begrenzte Upload-/Download Bandbreite. MySecureShell stellt Benutzern SFTP zur Verfügung, die keinen Zugriff auf die Kommandozeile haben, somit müssen diese Benutzer nicht mehr ihr unsicheres FTP Protokoll verwenden.

Der Perfekte Server – Mandriva 2007 Spring Free (Mandriva 2007.1)

Diese Anleitung veranschaulicht Schritt für Schritt wie man einen Mandriva 2007 Spring Free Server einrichtet, der alle Dienste anbietet, die von ISPs und Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Courier POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Mandriva 2007 Spring verfasst, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auf die 64-bit Version passen.

Outlook Express E-Mails in Thunderbird und Evolution importieren

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Outlook Express E-Mails, Kontaktdaten und Konto-Einstellungen in Mozilla Thunderbird und Evolution importiert. Dies ist ziemlich nützlich, wenn man von Windows zu Linux überwechseln möchte, aber Mails und Adressbücher nicht verlieren möchte. Wenn Du Outlook anstelle von Outlook Express verwendest, sollte diese Prozedur ähnlich sein.

Wie man SPF in Postfix implementiert

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man SPF (Sender Policy Framework) in eine Postfix 2.x Installation implementiert. Das Sender Policy Framework ist ein Open Standard, der eine technische Methode beschreibt, um dem Verfälschen der Absenderadresse vorzubeugen (siehe http://www.openspf.org/Introduction). Es gibt viele SPF Erweiterungen und Patches für Postfix, aber die meisten verlangen, dass Du Postfix neu kompilierst. Daher installieren wir das postfix-policyd-spf-perl Paket von openspf.org, was ein Perl Paket ist und in vorhandene Postfix Installationen implementiert werden kann (eine Postfix Kompilierung ist nicht nötig).