HowtoForge Linux Anleitungen

Postfix Überwachung mit Mailgraph und pflogsumm

Diese Anleitung beschreibt, wie Du Deinen Postfix Mail Server mit den Tools Mailgraph und pflogsumm überwachen kannst. Mailgraph erzeugt tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Grafiken von gesendeten, empfangenen, bounced und zurückgewiesenen E-Mails sowie Spam und Viren, wenn SpamAssassin und ClamAV in Postfix integriert sind.Auf diese Grafiken kann man mit einem Browser zugreifen. Mit pflogsumm („Postfix Log Entry Summarizer“) können Berichte von Postfix Aktivitäten per E-Mail gesendet werden.

Aufbauen Deiner eigenen Video Community mit Lighttpd und FlowPlayer (Debian Etch)

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man seine eigene Video Community unter Verwendung von lighttpd mit seinem mod_flv_streaming Modul (zum streaming von .flv Videos, dem Format, das von den meisten großen Video Communities wie YouTube verwendet wird) und seinem mod_secdownload Modul (um zu verhindern, dass die Videos direkt verlinkt werden) aufbauen kann. Ich werden FlowPlayer als Video Player verwenden, ein kostenloser Flash Video Player mit Unterstützung für lighttpds mod_flv_streaming Modul. Außerdem werde ich aufzeigen, wie man Videos (.mp4 .mov .mpg .3gp .mpeg .wmv .avi) als FLV Format verschlüsseln kann, das von Adobe Flash unterstützt wird.

Tutorial: Postfix Bounce Messages

Seit der Postfix version 2.3 ist es möglich Benutzerdefinierte Bounce Messages ( ist eine Fehlermeldung, die von einem Mailserver automatisch erzeugt wird, wenn eine E-Mail nicht zustellbar ist.) erstellt werden kann. Diese anleitung ist...

Server Überwachung mit munin und monit auf Debian Etch

Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du Deinen Debian Etch Server mit munin und monit überwachen kannst. munin erzeugt hübsche kleine Grafiken über fast jeden Aspekt Deines Servers (durchschnittliche Auslastung, Speicherauslastung, Prozessorauslastung, MySQL Durchsatz, Netzwerkverkehr, etc.) ohne aufwendige Konfiguration. Wohingegen monit die Verfügbarkeit von Diensten wie Apache, MySQL und Postfix überprüft und handelt entsprechend . Wenn es zum Beispiel feststellt, dass ein Dienst nicht wie gewünscht funktioniert, veranlasst monit einen Neustart. Die Kombination der beiden ermöglicht Dir eine optimale Kontrolle: Grafiken, die Dir derzeitige oder aufkommende Probleme anzeigen (wie z.B. „Wir benötigen bald einen größeren Server, unsere durchschnittliche Auslastung erhöht sich rasch.“), und ein Wachhund, der die Verfügbarkeit der zu überwachenden Dienste gewährleistet.

Wie man mod_ruby für die Verwendung mit ISPConfig (2.2.20 und neuere Versionen) auf verschiedenen Linux Distributionen installiert

Seit Version 2.2.20 besitzt ISPConfig eine eingebaute Unterstützung für Ruby. Anstatt der Verwendung von CGI/FastCGI ist ISPConfig von mod_ruby abhängig, das im Apache des Servers verfügbar ist. Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mod_ruby auf verschiedenen Distributionen, die ISPConfig Unterstützung haben, installiert.