Kategorie: Uncategorized

Bilder Optimieren über die Console mit jpegoptim und Optipng

In gewissen Situationen bedarf es einer Optimierung der JPG Bilder innerhalb eines CMS System oder Bildergalerie etc. Da Benutzer einfach Bilder hochladen ohne für Webseiten zu Optimieren.Wenn man nicht den Aufwand betreiben möchte die Ordner mit tausenden Bildern die sich über Jahre angesammelt haben im Dateisystem herunter zu laden und von Hand einzeln zu überarbeiten bietet sich ein kleines Kommandozeilen Programm an namens jpegoptim.

ISPConfig 3 Clients lernen Spam mit SpamAssassin

Dieses kurze Howto erklärt den Weg um das Lernen von Spam bei allen E-mail Clients die in ISPConfig3 angelegt sind, über ein simples Kommando zu erreichen. Bitte beachte dass diese Lösung nur für ISPConfig 3 gilt, nicht für ISPConfig 2. Ich bedanke mich beim Originalautor für das englische Howto .Ich habe für dieses HowTo Debian Lenny verwendet, bin aber überzeugt dass dieses Howto auf Ubuntu oder anderen Distributionen genauso funktioniert.

Benutze Ubuntu unter Windows XP mit Portable Ubuntu

Portable Ubuntu für Windows ist ein Ubuntu system welches als Anwendung unter Windows läuft. Alle Ubuntu Anwendungen erscheinen als ein Fenster auf dem Windowsdesktop, und du kannst sogar kopieren und einfügen zwischen Ubuntu und Window anwendungen (in beide Richtungen).Du kannst ebenso Portable Ubuntu auf deinen Usbstick oder einer Externen Festplatte kopieren und mitnehmen, da du Portable Ubuntu nicht „installieren musst , alles was du brauchst ist der Portable Ubuntu Ordner. Diese Anleitung zeigt, wie du portable Ubuntu unter Windows XP benutzt.

Installation von Sefrengo CMS

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man oder Frau Sefrengo CMS auf seinem Webspace installiert. Sefrengo ist ein Open Source Web Content Management System. Es ermöglicht Ihnen schnell und einfach Websites zu erstellen und zu pflegen.

Wie installiere ich VMware Server 2 auf Ubuntu 8.10

Dieses Howto liefert eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man VMware Server 2 auf einem Ubuntu 8.10 Desktopsystem installiert. Mit VMware Server kannst du ein Gast-Betriebssystem („virtuelle Machine“) wie Linux, Windows, FreeBSD, etc. erstellen und unter einem Hauptsystem laufen lassen. Das hat den Vorteil, das du mehrere Betriebssysteme auf der selben Hardware laufen lassen kannst, was dir Geld spart und du kannst mit der virtuelle Maschine von einem VMware Server zum nächsten wechseln (oder zu einem System, welches den VMware Player hat, welcher ebenfalls kostenlos ist).