HowtoForge Linux Anleitungen

Der Perfekte Desktop – Ubuntu 6.10 Edgy Eft

Diese Anleitung veranschaulicht denjenigen, die zu Linux überwechseln wollen, wie sie einen Linux Desktop (in dieser Anleitung Ubuntu 6.10 Edgy Eft) einrichten, der ein vollwertiger Ersatz für ihren Windows Desktop ist, d.h. der alle benötigten Programme enthält, die man auch bei Windows verwendet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man bekommt ein sicheres System ohne DRM Beschränkungen, das sogar auf alten Festplatten läuft. Und das Beste daran ist: Jegliche Software ist kostenlos.

Tutorial: Postfix Überwachung mit Mailgraph und pflogsumm

Diese Anleitung beschreibt, wie Du Deinen Postfix Mail Server mit den Tools Mailgraph und pflogsumm überwachen kannst. Mailgraph erzeugt tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Grafiken von gesendeten, empfangenen, bounced und zurückgewiesenen E-Mails sowie Spam...

Installationsleitfaden PC-BSD 1.5

Von der PC-BSD Seite: „PC-BSD is a complete desktop operating system, which has been designed with the „casual“ computer user in mind. It offers the stability and security that only a BSD-based operating system can bring, while as the same time providing a comfortable user experience, allowing you to get the most out of your computing time. With PC-BSD you can spend less time working to fix viruses or spyware and instead have the computer work for you.“

Wie Du PHP5 mit Suhosin auf Mandriva 2007 Spring sicherer machen kannst

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man PHP5 mit Suhosin auf einem Mandriva 2007 Spring Server sicherer machen kann. Von der Suhosin Projekt Seite: „Suhosin is an advanced protection system for PHP installations that was designed to protect servers and users from known and unknown flaws in PHP applications and the PHP core. Suhosin comes in two independent parts, that can be used separately or in combination. The first part is a small patch against the PHP core, that implements a few low-level protections against buffer overflows or format string vulnerabilities and the second part is a powerful PHP extension that implements all the other protections.“

Image Spam mit FuzzyOCR und SpamAssassin auf Debian/Ubuntu abwehren

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man E-Mails nach Image Spam mit FuzzyOCR überprüfst. FuzzyOCR ist ein Plugin für SpamAssassin, der auf ungewollte Postwurfsendungen ausgerichtet ist, die Images als Hauptinhalt beinhalten. Unter Verwendung verschiedener Methoden analysiert es den Inhalt und die Eigenschaften von Images, um zwischen normalen Mails (ham) und Spam Mails unterscheiden zu können. FuzzyOCR versucht die Netzbelastung gering zu halten indem es nur die Mails überprüft, die von SpamAssassin noch nicht als Spam eingestuft worden sind, somit wird unnötiger Arbeitsaufwand vermieden.

Schütze Deine Dateien mit TrueCrypt 5 auf Fedora 8

Von der TrueCrypt Seite: „TrueCrypt is a software system for establishing and maintaining an on-the-fly-encrypted volume (data storage device). On-the-fly encryption means that data are automatically encrypted or decrypted right before they are loaded or saved, without any user intervention. No data stored on an encrypted volume can be read (decrypted) without using the correct password/keyfile(s) or correct encryption keys. Entire file system is encrypted (e.g., file names, folder names, contents of every file, free space, meta data, etc).“

Mehrere Systeme mit munin (Debian Etch) überwachen

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mehrere Systeme mit munin überwachen kann. Munin erzeugt raffinierte kleine Grafiken von fast jedem Aspekt Deines Servers (durchschnittliche Auslastung, Arbeitsspeicherauslastung, Prozessorauslastung, MySQL Datendurchsatz, Netzwerk-Datendurchsatz, etc.) ohne großartige Konfiguration. Ich werde den munin Client auf allen Systemen installieren, die überwacht werden sollen (inklusive dem munin Server selbst); die munin Clients werden dies dann dem munin Server rückmelden.

Network-Attached Storage mit FreeNAS

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Network-Attached Storage Server mit FreeNAS einrichtet. FreeNAS basiert auf dem FreeBSD Betriebssystem und unterstützt CIFS (Samba), FTP, NFS, RSYNC, SSH, lokale Benutzer-Authentifizierung und Software RAID (0, 1, 5). Es hat ein leistungsstarkes Web Interface und nutzt nur sehr wenig Platz auf der Festplatte – ungefähr 32MB.