Kategorie: Anti-SPAM / Virus

Der Perfekte Server – Ubuntu 11.10 [ISPConfig 3]

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen Ubuntu 11.10 (Oneiric Ocelot) Server auf die Installation von ISPConfig 3 vorbereiten und diese anschließend durchführen. ISPConfig 3 ist eine Webhosting Kontrolloberfläche, welche Sie folgende Dienste mit einem Internetbrowser konfigurieren lässt: Apache Web Server, Postfix Mail Server, MySQL, BIND Nameserver, PureFTPd, SpamAssassin, ClamAV und viele mehr.

Der Perfekte Server – Fedora 15 x86_64 [ISPConfig 3]

Dieses Tutorial zeigt Ihnen wie Sie einen Fedora 15 Server (x86_64) auf die Installation von ISPConfig 3 vorbereiten und diese anschließend durchführen. ISPConfig 3 ist eine Webhosting Kontrolloberfläche, die es Ihnen erlaubt die folgenden Dienste über Ihren Internetbrowser zu konfigurieren: Apache Web Server, Postfix Mail Server, MySQL, BIND Nameserver, PureFTPd, SpamAssassin, ClamAV und viele weitere.

E-Mail Klassifikation (inkl. Spam Klassifikation) mit POPFile auf Ubuntu Feisty Fawn

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man POPFile auf einem Ubuntu Feisty Fawn Desktop installieren und verwenden kann um eingehende E-Mails zu klassifizieren. Es ist ein POP3 Proxy, der Deine E-Mails von Deinem Mail Server abholt, klassifiziert und sie an Deinen E-Mail Client weiterleitet. Natürlich muss POPFile geschult werden, E-Mails richtig zu klassifizieren. Von der POPFile Webseite: „POPFile is an automatic mail classification tool. Once properly set up and trained, it will scan all email as it arrives and classify it based on your training. You can give it a simple job, like separating out junk e-mail, or a complicated one-like filing mail into a dozen folders. Think of it as a personal assistant for your inbox.“

amavisd-new in Postfix zur Spam- und Virus-Überprüfung integrieren

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man amavisd-new in einem Postfix Mail Server zur spam- und virus-Überprüfung integriert. amavisd-new ist ein Hochleistungs-Interface zwischen MTAs wie zum Beispiel Postfix und Content Checkers: Virenscanner und/oder SpamAssassin. Wir werden in dieser Anleitung ClamAV als Virusscanner und SpamAssassin zur Spam-Überprüfung verwenden.

Wie man Spam blockt bevor er zum Server gelangt (Postfix)

In den letzten Wochen ist wieder einmal ein dramatischer Anstieg von Spam verzeichnet worden. Schätzungen ergaben, dass Spam ca. 80 – 90 % aller E-Mails ausmacht. Viele Mail Server haben Probleme, die zusätzliche Belastung, die von den neusten Spam-Mails verursacht wird, zu bewältigen. Spam Filter wie SpamAssassin erkennen einen Großteil dieser Spam-Mails nicht mehr. Erfreulicherweise können wir einen großen Teil dieser Spam-Mails am MTA Level blockieren, etwa unter Verwendeung von Blacklists, Testläufen auf den Sender- und Empfänger-Domains etc. Ein weiterer Nutzen, den wir daraus ziehen können, ist, dass es die Belastung auf den Mail Servern verringert, da sich die (Ressourcen-hungrigen) Spamfilter weniger E-Mails ansehen müssen.

Hinzufügen und Aktualisieren von SpamAssassin Rulesets Mit RulesDuJour

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man weitere SpamAssassin Rulesets runter laden bzw. diese Rulesets automatisch mit Shell Skripten, RulesDuJour genannt, aktualisiert. Diese weiteren Rulesets können Deine Spam-Erkennungsrate drastisch erhöhen. Die meisten Rulesets, die RulesDuJour unterstützt, können auf der SA Rules Emporium Web Seite gefunden werden.